EEX: Phelix-DE Volumen übersteigt erstmals Phelix-DE/AT

Handelsergebnisse im Dezember 2017

(PresseBox) ( Leipzig, )
Im Dezember 2017 hat die European Energy Exchange (EEX) am Strom-Terminmarkt ein Volumen von 234,5 TWh (Dezember 2016: 287,4 TWh) erzielt. Im Gesamtvolumen sind 160,8 TWh enthalten, die über Trade Registration an der EEX gehandelt und dem Clearing zugeführt wurden. Clearing und Abwicklung aller Börsengeschäfte erfolgte durch die European Commodity Clearing (ECC).

Am deutschen Strom-Terminmarkt überstieg das Gesamtvolumen in Phelix-DE Futures mit 72,9 TWh erstmals das Volumen der Phelix-DE/AT Futures (66,0 TWh). An den Märkten für Italien (50,0 TWh) und Spanien (7,4 TWh) erreichte die EEX jeweils das höchste Volumen des Jahres 2017. Gegenüber dem Vorjahr stieg das Volumen damit um 43 Prozent (Italien) bzw. 10 Prozent (Spanien). Am niederländischen Strommarkt hat sich das Volumen mit 1,8 TWh nahezu verdoppelt (Dezember 2016: 0,9 TWh).

Emissionsrechte

Am Emissionsrechtemarkt der EEX wurden im Dezember insgesamt 65,6 Mio. Tonnen CO2 umgesetzt (Dezember 2016: 117,6 Mio. Tonnen CO2). Die Primärmarktauktionen trugen im Dezember 45,0 Mio. Tonnen CO2 zum Gesamtvolumen bei.

Agrarprodukte

Im Monat Dezember wurden insgesamt 3.778 Kontrakte im Segment Agrarprodukte gehandelt (Dezember 2016: 5.046 Kontrakte). Der Terminmarkt für Milchprodukte erreichte ein Volumen von 2.747 Kontrakten (entspricht 13.735 Tonnen Warenäquivalent) und damit 7 Prozent mehr als im Vorjahr (Dezember 2016: 2.563 Kontrakte). Auf den Handel mit Veredelungskartoffeln entfielen 1.031 Kontrakte (entspricht 25.775 Tonnen Warenäquivalent).

Global Commodities

In den Futures auf Frachtraten, die an der EEX zur Trade Registration angeboten werden, verzeichnete die EEX im Dezember ein Volumen von 2.455 Kontrakten und damit nahezu das Doppelte des Vorjahresvolumes (Dezember 2016: 1.315 Kontrakte).

Neue Teilnehmer

Im Dezember hat die EEX Wien Energie GmbH, Wien als neuen Handelsteilnehmer zugelassen. ENGIE Global Markets SAS, Paris hat seine Mitgliedschaft um den Handel mit Frachtprodukten erweitert. JWM Energie Sp.z.o.o., Katowice (Polen) wurde zusätzlich am Markt für Emissionsberechtigungen zugelassen, Vattenfall Energy Trading GmbH, Hamburg am Markt für Holzpellets.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.