EEX-Hauptversammlung wählt neuen Aufsichtsrat

Leipzig, (PresseBox) - Im Rahmen der Hauptversammlung der European Energy Exchange AG (EEX), die am 8. Juni in Leipzig stattfand, bestimmten die Aktionäre turnusgemäß einen neuen Aufsichtsrat. Mit der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat endete die bisherige Amtszeit.

Der neue Aufsichtsrat der EEX setzt sich wie folgt zusammen:


Dr. Dirk Biermann, Geschäftsführer, 50Hertz Transmission GmbH
Heike Eckert, Mitglied des Vorstands, Eurex Clearing AG
Dr. Nigel Hawkins, Head of Power & Fuel Portfolio Management, Enel Trade S.p.A.
Peter Heydecker, Executive Director Trading, EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig
Dr. Jürgen Kroneberg, Rechtsanwalt
Xavier Lafontaine, Head of Strategic Partnerships, Electricité de France SA
Michael Lockett, Director of Power Dispatch & Real-Time Trading, Uniper Global Commodities SE
Dr. Hartmut Mangold, Staatssekretär, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Katja Mayer, Geschäftsführende Gesellschafterin, KM Networks GmbH
Prof. Harald R. Pfab, Geschäftsführer, HHP Beratung GmbH
Andreas Preuß, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Deutsche Börse AG
Dr. Michael Redanz, Geschäftsführer, EWE Trading GmbH
Hans E. Schweickardt, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Polenergia Holding S.ár.l.
Uwe Schweickert, Managing Director Market Operations & Executive Office, Deutsche Börse AG
Jürg Spillmann, Mitglied des Verwaltungsrats, Eurex Zürich AG
Marco Steeg, Head of Financial Accounting & Controlling, Deutsche Börse AG
Vincent van Lith, Executive Director European Head of Energy, ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch


In der anschließenden konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats wurde Dr. Jürgen Kroneberg erneut zum Vorsitzenden gewählt. Die stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats sind Hans E. Schweickardt, Jürg Spillmann und Staats-sekretär Dr. Hartmut Mangold.

Dr. Jürgen Kroneberg dankte den aus dem Gremium ausgeschiedenen Mitgliedern Dr. Hans-Joachim Arnold, Ulf Heitmüller und Klaus Rohatsch für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und ihr Engagement, mit dem sie zur Entwicklung der EEX in den vergangenen Jahren beigetragen haben und begrüßte insbesondere die neuen Mitglieder Peter Heydecker, Xavier Lafontaine und Vincent van Lith im Aufsichtsrat.

European Energy Exchange AG

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie- und Commodity-Produkte. An der EEX werden Kontrakte auf Strom, Kohle und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte gehandelt oder zum Clearing registriert. Zur EEX-Gruppe gehören weiterhin EPEX SPOT, Powernext, Cleartrade Exchange (CLTX), Gaspoint Nordic, Power Exchange Central Europe (PXE) und Nodal Exchange. Clearing und Abwicklung der Handelsgeschäfte übernimmt das Clearinghaus European Commodity Clearing (ECC) und in den Vereinigten Staaten Nodal Clear. Die EEX ist Mitglied der Gruppe Deutsche Börse.

Weitere Informationen unter: www.eex.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.