ECC kooperiert mit KB TECH zur Erweiterung des Zugangs zu geclearten Commodity-Märkten

Leipzig, (PresseBox) - Die European Commodity Clearing (ECC) erweitert in Kooperation mit dem Softwareunternehmen KB TECH Ltd. den Zugang zu den geclearten Commodity-Märkten für Handelsteilnehmer. KB TECH ist ein in Großbritannien ansässiges Softwareentwicklung-unternehmen, welches Datenmanagement-Systeme und Produkte für Handels-, Renten- und Finanzmärkte anbietet.

Das von KB TECH entwickelte „KB Portal“ ermöglicht die Eingabe und die Übermittlung von durch Brokern vermittelten Handelsgeschäften zur Trade Registration an der European Energy Exchange (EEX), die nachfolgend durch die ECC gecleart werden. Das Portal ist verfügbar für die Strom-, Emissions- und Frachtprodukte an der EEX. Im Rahmen ihrer Straight-Through Processing (STP)-Lösung automatisiert die ECC für ihre Teilnehmer die Geschäftsregistrierung an einer Partnerbörse und überträgt  Handelstransaktionen in das Clearingsystem ohne manuelle Interventionen.

„Wir freuen uns sehr, KB TECH als neuen Partner im Netzwerk unserer unabhängigen Serviceanbieter zur Unterstützung unserer Straight-Through Processing (STP) Lösungen willkommen zu heißen“, sagt Dr. Thomas Siegl, Chief Risk Officer der ECC. „KB TECH unterstützt mit ihrem Portal die Entwicklung der Trade Registration-Volumen an den ECC-Partnerbörsen und eröffnet unseren Kunden neue Kanäle, um Geschäfte ins Clearing zu überführen.“

„KB TECH freut sich, als neuer STP-Serviceanbieter der ECC den Trade Registration-Service der EEX zu unterstützen“, sagt David Briggs, Leiter und Mitbegründer von KB TECH. „Das KB Portal stellt ein zentrales Element unseres Produktangebots im Handelsumfeld dar und baut auf unserer Expertise in diesem Bereich auf.“

Das KB Portal bietet zusätzlich eine Reihe von Funktionen an, darunter historische Handelssuche, generelle Handelsanalysen und die Eingabe von Spread-Transaktionen. Broker und Handelsteilnehmer profitieren von einer erhöhten Automatisierung, die operationelle Risiken, Aufwände und die Verarbeitungszeit von außerbörslichen Geschäften bis hin zur Bestätigung als gecleartes Börsengeschäft reduzieren.

KB TECH Ltd. ist ein Softwareentwicklungsunternehmen mit Sitz in Großbritannien, welches Datenmanagement-Systeme und Produkte für Handels-, Renten- und Finanzmärkte anbietet. Die unternehmenseigene Software liefert ein Angebot von modularen Services, welche Funktionen zum Management von Echtzeit-Daten im und um den Handel und der Preislieferung anbietet. Beispiele für die Kundennutzung umfassen: Handelsplattformen und Integration, Zugang zum Clearing, Portal für Handelsregistrierungen, Portal für Echtzeit-Preiserkennung und -analyse, regulatorische Berichterstattung und Marktdaten-Verteilung, Service für Market Maker.

European Commodity Clearing AG

Die European Commodity Clearing (ECC) ist das zentrale Clearinghaus für Energie und energienahe Produkte in Europa und Teil der EEX-Gruppe. Als zentrale Gegenpartei übernimmt die ECC das Kontrahentenrisiko und bietet ihren Kunden damit Sicherheit. Derzeit übernimmt die ECC das Clearing sowie die physische und finanzielle Abwicklung für Transaktionen, die an den Börsen der EEX-Gruppe sowie an HUPX und NOREXECO abgeschlossen werden. Durch das integrierte Clearing aller Produkte können die Handelsteilnehmer von erheblichen Margin-Einsparungen profitieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.