Konsequent in die digitale Zukunft: EURONICS Deutschland eG präsentiert in Leipzig Geschäftszahlen und strategische Ausrichtung

Ditzingen, (PresseBox) - .
- Verbundgruppe erwirtschaftet im Geschäftsjahr 2015/16 einen Außenumsatz von 3,3 Milliarden Euro
- Umsatz je Mitglied im abgelaufenen Geschäftsjahr um 3,1 Prozent gesteigert
- Preisgekrönte Cross-Channel-Retail-Strategie und Neuausrichtung2 der Marke im Fokus der Unternehmensstrategie 

Vom 2. bis 4 April 2017 lud die EURONICS Deutschland eG zum jährlichen EURONICS Kongress. Im Vordergrund stand dieses Jahr die Neuausrichtung der Marke. Weiteres Highlight auf dem Leipziger Messegelände war die Präsentation der Neuerungen des erfolgreichen Online-Marktplatzes, für den EURONICS bereits zahlreiche Auszeichnungen verbuchen konnte. Auch konnte EURONICS Deutschland, Mitglied von Europas größter Verbundgruppe, dank der Verknüpfung von stationärem und Online-Handel den Umsatz je Mitglied im abgelaufenen Geschäftsjahr steigern.

Im jüngst abgeschlossenen Geschäftsjahr 2015/2016 profitierte die EURONICS Deutschland eG von einer frühzeitigen Schwerpunktsetzung in neue, digitale Geschäftsfelder, aber auch im klassischen TV-Geschäft und HiFi/Audio. Hier steigerte die Verbundgruppe die Absatzzahlen entgegen der Branchenentwicklung, die im TV-Segment einen Rückgang der Verkäufe um 0,9 Prozent (CEMIX) hinnehmen musste. „Es ist uns gelungen, in diesem Bereich mit einem Plus von 3,1 Prozent stärker zu wachsen als der Gesamtmarkt. Auch in Zukunft bleibt dieses Segment ohne Zweifel wichtiger Innovationstreiber“, erklärt Kober. Und ergänzt: „Signifikante Zuwächse konnten wir in teilweise neuen Segmenten, wie vernetzten Elektrohausgeräten oder Smart-Home-Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik erzielen. Aber auch bei Elektrokleingeräten wie Handsticks, Smoothiemakern oder Kaffeevollautomaten war ein positiver Trend festzustellen.“

Insgesamt erwirtschaftete die Verbundgruppe mit mehr als 1.400 Mitgliedern an über 1.500 Standorten deutschlandweit einen Außenumsatz von 3,3 Milliarden Euro. Der Zentralumsatz des abgeschlossenen Geschäftsjahres liegt bei 1,43 Milliarden Euro. Damit konnte der Umsatz je Mitglied um 3,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Der Gesamtzentralumsatz ist durch die Aufgabe des Geschäftsbereichs Consumer Electronics eines großen Mitgliedes leicht gesunken, bereinigt wurde das Vorjahresergebnis knapp gehalten.

Der Kunde im Mittelpunkt

Unverändert im Fokus der Unternehmensstrategie steht die Weiterentwicklung des Cross-Channel-Retail-Konzepts, für das EURONICS in der Vergangenheit zahlreiche Auszeichnungen erhielt Die steigenden Zugriffszahlen auf der Plattform verdeutlichen zudem den Erfolg der eingeschlagenen CCR-Strategie. Aktuell haben Konsumenten Zugriff auf mehr als 150.000 Produkte und rund 300 Services. „Durch die Verknüpfung von Online-Angebot und attraktiven Verkaufsflächen schaffen wir eine wesentliche Differenzierung zu Pure Playern und Flächenmärkten und generieren auf diese Weise einen Wettbewerbsvorteil für unsere Mitglieder“, so Kober.

Auch im Rahmen der neuen Kampagne stehen die Kunden im Fokus: Künftig bündelt die Verbundgruppe in Deutschland alle Marketingaktivitäten unter dem Motto „Für dein bestes Zuhause der Welt“. „Mit der kommunikativen Neuausrichtung der Marke EURONICS positionieren wir uns als genau der starke Servicepartner, der wir sind. Gleichzeitig rücken wir das Zuhause als wichtigsten Lebensraum unserer Kunden in den Mittelpunkt.

EURONICS Deutschland eG

OLED-TVs, Smart Wearables, Smart Home und Haushaltsgeräte mit höchster Energieeffizienz gehören gleichermaßen zum Sortiment der EURONICS Fachhändler wie die konventionellen Produkte der Consumer Electronics. Die Genossenschaft zählt in Deutschland mehr als 1.400 Mitgliedern an über 1.500 Standorten mit rund 12.000 Mitarbeitern. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot, individuelle Beratung und qualifiziertes Fachpersonal sind die gemeinsamen Kennzeichen der zumeist inhabergeführten, mittelständischen Fachgeschäfte und Fachmärkte. Mit einem Gesamtumsatz von 3,3 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2015/2016 gehört EURONICS zu den führenden Marktteilnehmern der Branche in Deutschland.

Die EURONICS Deutschland eG ist Partner des europäischen Einkaufs- und Marketingverbundes EURONICS International mit Sitz in Amsterdam. Aktuell ist die Verbundgruppe mit mehr als 11.000 Standorten in Europa aktiv und erzielte 2015 einen Gesamtumsatz von 19 Milliarden Euro. Mehr als 50.000 Mitarbeiter sind in den rund 6.400 Mitgliedsunternehmen beschäftigt. In Europa ist EURONICS die größte Verbundgruppe der Branche.

www.euronics.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.