EUROGATE beruft Thorsten Schütt zum Chief Transformation Officer

(PresseBox) ( Bremen, )
Die Containerterminalbetreiber-Gruppe EUROGATE beruft Thorsten Schütt (58) mit Wirkung vom 11. Mai 2020 zum ‚Chief Transformation Officer‘ (CTO). In dieser Funktion ist Schütt Teil der erweiterten Gruppengeschäftsführung der EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG und berät diese in allen Belangen des zu Beginn dieser Woche gestarteten Transformationsprozesses in den EUROGATE Container Terminals Hamburg und Bremerhaven, der Gruppen-eigenen Technikgesellschaft sowie der EUROGATE-Holding.

Thomas Eckelmann, Vorsitzender der Gruppengeschäftsführung von EUROGATE, sagte anlässlich der Berufung Schütts: „Die EUROGATE-Gruppe in Deutschland hat einen komplexen und intensiven Veränderungsprozess vor sich. Um weiterhin eine gewichtige Rolle im Terminalwettbewerb der Nordrange spielen zu können, müssen wir uns in vielen Teilen unserer Unternehmensgruppe verbessern und neu aufstellen. Wir haben daher nach detaillierter Analyse eine umfassende Restrukturierung gestartet, die uns wieder an die führenden europäischen Containerumschlagsplätze heranführen wird. Die Umsetzung einer solchen Veränderung gelingt uns allerdings nur mit Unterstützung eines Spezialisten. Wir freuen uns daher, mit Thorsten Schütt einen erfahrenen Experten für Veränderungsprozesse und Kenner der maritimen Branche mit der Leitung und Steuerung des EUROGATE-Transformationsprozesses betrauen zu können. Wir wünschen Herrn Schütt Erfolg und das nötige Quantum an Durchsetzungskraft für diese herausfordernde Aufgabe.“

Thorsten Schütt ist Diplom-Kaufmann. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und den USA startete er seine berufliche Karriere 1990 in der Unternehmensberatung Boston Consulting Group im Bereich Banken und Schifffahrt. 2009 wechselt er als Geschäftsführer in eine mittelständische Reedereiholdinggesellschaft in Hamburg, zu der u.a. die beiden Schlepp-Reedereien URAG und L&R gehörten. Seit 2017 ist er geschäftsführender Gesellschafter eines norwegisch-deutschen Logistikunternehmens, das sich mit Dienstleistungen im Bereich Wind-Offshore beschäftigt. Daneben beriet Schütt eine Reihe von Unternehmen in ihren Veränderungsprozessen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.