TeraGate AG auch international erfolgreich: 2. Platz beim Deloitte Technology Fast 500 EMEA Wettbewerb 2005.

(PresseBox) ( München, )
Die TeraGate AG (München) hat beim internationalen Deloitte Wettbewerb Technology Fast 500 EMEA den 2. Platz erzielt. Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um ein Ranking der 500 am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen aus Europa, Naher Osten und Afrika. Das Ranking stützt sich auf das prozentuale Umsatzwachstum im Zeitraum 2000 bis 2004. Die TeraGate AG wuchs in dieser Zeit um 22.229 Prozent. Am 26. Oktober 2005 war TeraGate bereits als Gewinner des nationalen Technology Fast 50 Wettbewerbs, einem Ranking der 50 am schnellsten wachsenden Technologie-Firmen in Deutschland, ausgezeichnet worden.

"Eines der 500 am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen in Europa, Naher Osten und Afrika zu sein, ist eine beeindruckende Leistung. Wir beglückwünschen TeraGate zu dieser herausragenden Platzierung im Deloitte Technology Fast 500 EMEA" sagt Eric Morgain, verantwortlich für das Deloitte Technology Fast 500 EMEA Programm. Die Gewinner nahmen ihre Preise gestern Abend in London entgegen.

"Nach der Auszeichnung als wachstumsstärkstes Unternehmen in Deutschland freuen wir uns sehr, auch international mit an der Spitze zu sein. Unser 2. Platz ist ein positives Signal dafür, dass sich deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich messen können", erklärt TeraGate-Vorstand Dr. Gerhard Sälzer.

Sieger des internationalen Wettbewerbs ist das Unternehmen Catch Communications ASA (Norwegen) mit 77.682 Prozent Umsatzwachstum zwischen den Jahren 2000 und 2004. Die Pro Futuro SA (Polen) belegte den dritten Platz mit einer Wachstumsrate von 22.102 Prozent. Die durchschnittliche Wachstumsrate der teilnehmenden Unternehmen am Deloitte Technology Fast 500 2005 beträgt 935 Prozent.

Mehr Informationen zum Wettbewerb:
www.fast500.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.