eToro überschreitet Marke von 50 Millionen Trades

Social Trading etabliert sich als Investment-Alternative für jedermann / Größe des eToro-Investment-Netzwerks als besondere Stärke / Erfolgreiche Trader, die häufig kopiert werden, handeln zunehmend vorsichtiger

(PresseBox) ( London, )
eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, hat dank seiner Nutzer die bedeutende Marke von 50 Millionen Trades erreicht. Diese Zahl zeigt klar den Erfolg von eToros Vision auf, die Finanzmärkte für jedermann zugänglich zu machen, um an ihnen einfach und transparent handeln zu können.

eToros Social-Investment-Netzwerk ist inzwischen auf die Zahl von mehr als 2,75 Millionen Nutzern gewachsen. Die Größe des Netzwerks ist eines seiner besonderen Stärken: Einzelne Nutzer profitieren von dem gemeinsamen Wissen und den Erfahrungen der Masse. Tatsächlich sind 32 Millionen Trades (64 %) so genannte "Copy Trades", bei denen einzelne Netzwerk-Teilnehmer die Trades anderer erfolgreicher Trader kopieren. Diese Funktion schafft Vertrauen für Menschen, die zum ersten Mal diese neue Form des Investierens ausprobieren wollen - und 32 Millionen Trades beweisen wie beliebt "Copy Trading" ist.

Dabei hat sich eine sehr interessante Tatsache herausgestellt: Erfolgreiche Trader, deren Aktivitäten von vielen anderen Nutzern kopiert werden, reduzieren ihre anfangs risikoreiche Trading-Strategie auf ein mittleres und sogar geringes Risiko. Dieses Phänomen kann man als "Verantwortungsbewusstes Social Trading" beschreiben. Diese Aussage wird auch dadurch unterstrichen, dass 80 % aller gehandelten Positionen mit mittlerem Risiko ausgeführt wurden und für einen unerwarteten langen Zeitraum von durchschnittlich 13 Tagen gehalten wurden.

"Es ist erstaunlich, dass wir so schnell 50 Millionen Trades erreicht haben", erklärt Yoni Assia, CEO und Gründer von eToro. "Das Erreichen dieser Marke zeigt, dass unsere Nutzer mit eToro einen einfachen, aber innovativen Weg gefunden haben, an den Finanzmärkte zu investieren. Unsere Nutzer teilen ein gemeinsames finanzielles Ziel und helfen einander, es zu erreichen. Dies wird am besten durch die Bereitschaft reflektiert, die Trades eines anderen Nutzers im Netzwerk zu kopieren. Vollständige Transparenz macht den Kern unseres Social-Investment-Netzwerkes aus; daher wird es jeden Tag intelligenter und besser darin, die richtigen Investitionsmöglichkeiten auszuwählen.

Noch im Verlauf dieses Jahres werden Prof. Sandy Pentland und Dr. Yaniv Altshuler vom renommierten MIT (Massachusetts Institute of Technology) in Zusammenarbeit mit eToro eine Studie veröffentlichen. Gegenstand der Studie ist, wie sich eine nachhaltige Trading-Formel finden lässt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.