Weltgrößtes Social-Investment-Netzwerk eToro überschreitet 100 Millionen Marke bei den Trades

(PresseBox) ( Tortola, British Virgin Island, )
eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, hat einen weiteren Meilenstein bei den Handelsaktivitäten erreicht. Die mittlerweile mehr als 3 Mio. weltweiten Nutzer von eToro haben insgesamt 100 Millionen Investments in Devisen, Aktien, Indizes oder Rohstoffen über die Plattform getätigt. Knapp 60 Prozent der Umsätze erfolgten dabei durch das Kopieren von Anlageentscheidungen anderer Nutzer.

Auf diese Weise können eToro Mitglieder direkt von dem Wissen der Masse profitieren und auch ohne oder mit nur geringer Investmenterfahrung an den Finanzmärkten investieren. Wie erfolgreich dieser Ansatz ist zeigen eToro Auswertungen. Rund 83 Prozent aller kopierten Trades endeten mit einem Gewinn. Dabei basierten rund 60 Prozent der Anlageentscheidungen auf einem mittleren Risiko in der eToro Kategorisierung, während 18 Prozent ein höheres Risiko in Kauf nahmen.

Dabei ist das Investieren im sozialen Netzwerk längst ein Massenphänomen über alle Altersgruppen und Regionen hinweg. Von den weltweit über 3 Millionen Nutzern wurden rund zwei Drittel der Handelsumsätze von der Altersgruppe der 30 bis 60jährigen getätigt. Knapp ein Viertel der Nutzer sind Frauen. Auf den deutschsprachigen Raum entfielen nach dem angloamerikanischen Raum die zweitmeisten Umsätze.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.