PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185361 (Etihad Airways)
  • Etihad Airways
  • New Airport Road, P.O.Box 35566
  • Abu Dhabi, United Arab Emirates
  • http://www.etihad.com
  • Ansprechpartner
  • Sandra Dixkes
  • +49 (69) 405702-467

Etihad Airways: Gäste spenden 500.000 Flugmeilen für gemeinnützige Zwecke

(PresseBox) (München/Abu Dhabi, ) Mitglieder des Bonusprogrammes Etihad Guest haben seit August 2006 über eine halbe Million Flugmeilen für humanitäre Organisationen und Umweltschutzprojekte gespendet.

Im Etihad Guest Reward Shop können Gäste der Airline aus Abu Dhabi entscheiden, ob sie mit ihren gesammelten Meilen etwas kaufen oder diese spenden möchten. Etihad Guest Mitglieder können gesammelte Meilen in Geld umwandeln, das dann im Namen des Spenders an die gewählte gemeinnützige Organisation weitergeleitet wird.

Peter Baumgartner, Executive Vice President Marketing and Product von Etihad Airways, erklärt: "Sehr viele Mitglieder von Etihad Guest haben die Gelegenheit wahrgenommen, ihre Meilen an Bedürftige zu spenden oder für den Klimaschutz einzusetzen."

Dem Spendenprogramm haben sich seit dem Start von Etihad Guest vier humanitäre und eine Umweltschutzorganisation angeschlossen. Mitglieder des Kundenbindungsprogrammes können ihre Flugmeilen an das "Special Care Centre" in Abu Dhabi spenden, das körperlich und geistig behinderten Kindern hilft, oder an das "House of Hope" und damit Waisen mit Aids in Thailand und herzkranke Kinder in Sri Lanka unterstützen. Etihad Guest unterhält eine Partnerschaft mit dem "Zubeda Trust", der durch ein mobiles Hospital medizinische Hilfe in entlegene Gebiete Pakistans bringt. Die global operierende Organisation "Médecins sans Frontières" hat sich ebenfalls dem Programm angeschlossen. Wer seine Meilen für die Umwelt spenden möchte, kann durch "Climate Care" dazu beitragen, CO2-Emissionen zu vermindern.

Etihad Guest hat vor kurzem den Titel "Programme of the Year" für das beste Kundenbindungsprogramm der Reisebranche bei den Freddie Awards des US-Magazins InsideFlyer gewonnen.

Über Etihad Guest

Etihad Guest wurde im August 2006 eingeführt und hat sich schnell zu einem der innovativsten und am schnellsten wachsenden Kundenbindungsprogramme der Luftfahrtindustrie entwickelt. Zurzeit hat Etihad Guest über 379.000 Teilnehmer; bis Ende 2008 sollen es über eine halbe Million werden.

Gesammelte Meilen können gegen eine große Auswahl an Prämien von über 70 Partnern eingelöst werden, zum Beispiel für Freiflüge, Übernachtungen, Mietwagen oder Einkäufe. Mit der "Family Membership" können bis zu acht Familienmitglieder gemeinsam Meilen sammeln. Seit kurzem können Gäste mit ihren Meilen in Online-Auktionen auch Eintrittskarten für Sportereignisse oder Popkonzerte ersteigern.

Etihad Airways

Etihad Airways, die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, wurde im Juli 2003 gegründet.

Von Deutschland aus fliegt Etihad derzeit 10-mal pro Woche ab Frankfurt und 7-mal pro Woche ab München nonstop nach Abu Dhabi.

Über das internationale Drehkreuz Abu Dhabi werden den Fluggästen weitere Verbindungen in den Nahen Osten, zum Indischen Subkontinent und nach Südostasien sowie nach Afrika, Australien, Europa und Nordamerika angeboten.

Das Streckennetz von Etihad umfasst inzwischen 46 Destinationen.

Für weitere Informationen: www.etihadairways.com und www.etihadmediacentre.com