IXI-UMS Sender Identification

Unified Messaging: Neues Feature liefert detaillierte Absenderinformationen

(PresseBox) ( Olching, )
Ab sofort steht bei serVonic das neue Feature "IXI-UMS Sender Identification" zur Verfügung. Mit dem Feature werden bei eingehenden IXI-UMS Nachrichten detaillierte Absenderinformationen wie Name oder Firma im Betreff der Nachricht angezeigt. Die "IXI-UMS Sender Identification" ist eine Funktion des IXI-UMS Render Connectors. Sie kann vom Administrator serverseitig aktiviert werden und steht dem einzelnen Mitarbeiter damit - ohne zusätzlichen Installationsaufwand am jeweiligen PC-Arbeitsplatz - zur Verfügung. "Das neue Feature bietet vor allem Unternehmen mit einem hohen täglichen Aufkommen an eingehenden Nachrichten einen zusätzlichen Mehrwert beim Informationsaustausch," so Karin Abrell, Leitung Marketing/PR bei serVonic, über die Vorteile. "Der Benutzer erkennt auf einen Blick, von wem die Nachricht ist und kann diese sofort entsprechend bearbeiten, abspeichern oder löschen."

Kommt eine IXI-UMS Nachricht - Fax, Voice-Mail oder SMS - im Unified Messaging-System an, greift das neue Feature automatisch auf Datenbanken oder Verzeichnisse im Unternehmen zu und durchsucht diese anhand der Absender-Nummer. Sind die Daten des Absenders in der Datenbank bzw. dem Verzeichnis gespeichert, wird die Nummer von der "IXI-UMS Sender Identification" entsprechend aufgelöst. So wird dem Benutzer eine eingegangene Faxnachricht beispielsweise mit dem Betreff "Fax von Keller Karin/Muster GmbH" anstelle von "Fax von +49 8142 479948" in seinem Posteingang bereitgestellt. Der Zugriff des Features auf die Daten erfolgt über das Standardprotokoll LDAP - Lightweight Directory Access Protocol.
Dies ermöglicht die Zusammenarbeit mit jeder LDAP-fähigen Datenbank bzw.
LDAP-fähigem Verzeichnis. Beispiel eines LDAP-fähigen Verzeichnisses ist das IXI-Call MetaDirectory von serVonic, mit dem alle Mitarbeiter- und Kundeninformationen in einem zentralen Meta-Verzeichnis gesammelt und bereitgestellt werden. Die Daten können hier beispielsweise aus ODBC-Datenbanken, LDAP-Verzeichnissen, Active Directory / Global Catalog oder Notes Datenbanken integriert werden.

Preise und Verfügbarkeit
IXI-UMS Sender Identification ist ab sofort bei serVonic und Vertriebspartnern pro Kanal für 80,00 EUR zzgl. MwSt. erhältlich. Das IXI-Call MetaDirectory ist für 451,70 EUR zzgl. MwSt. erhältlich. Mehr Informationen unter http://www.servonic.com

BU: Mit dem neuen Feature "IXI-UMS Sender Identification" erhält der Benutzer bei einer eingehenden Unified Messaging-Nachricht im Betreff der Nachricht detaillierte Informationen über den Absender - hier Faxnachricht mit dem Betreff "Fax von Keller Karin/Muster GmbH" anstelle von "Fax von
+49 8142479948"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.