Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 589740

ESC Europa-Siebdruckmaschinen-Centrum GmbH & Co.KG Heldmanstraße 30 32108 Bad Salzuflen, Deutschland http://www.esc-online.de
Ansprechpartner:in Frau Verena Volland +49 5222 80960
Logo der Firma ESC Europa-Siebdruckmaschinen-Centrum GmbH & Co.KG
ESC Europa-Siebdruckmaschinen-Centrum GmbH & Co.KG

Vorsicht Kamera! Siebdruck 2.0 auf der FESPA 2013

(PresseBox) (Bad Salzuflen, )
Die Verkaufszahlen der letzten 5 Jahre von Siebdruckmaschinen für optoelektronische Anwendungen und Displays lassen aufhorchen. Mehr als 10.000 Hightech-Anlagen wurden in nur einer halben Dekade weltweit an Produzenten industrieller Güter geliefert. Deren Produkte sind in unseren Autos, Haushalten und Firmen Teil des alltäglichen Lebens geworden. Überall begegnet man Handys, Flachbildschirmen und Folientastaturen. Vermehrt sind es gedruckte Schaltungen, RFID-Technik oder auch unterschiedlichste Motorenkomponenten, die im Verborgenen leben, denen der Siebdruck aber erst ihre Funktion verleiht.

Die Druckmedien sind sehr vielfältig: Carbon-Leitlacke werden für flexible gedruckte Schaltungen eingesetzt; für HDI-Schaltungen verwendet man Plugging Pasten; Wafer für Photovoltaikanlagen werden mit organischen Pasten bedruckt. Die Entwicklung spezieller Siebdruckfarben für die Lichttechnik bietet weiterhin enormes Potential und verlangt spezielle Lösungen von den Siebdruckmaschinen-Lieferanten.

Auf der FESPA 2013 in London wird das ESC EUROPA-SIEBDRUCKMASCHINEN-CENTRUM aus Bad Salzuflen genau die Technologien demonstrieren, die für OE- und PCB-Anwendungen entwickelt wurden, natürlich gemeinsam mit dem langjährigen Partner ATMA, dem weltweiten Marktführer im industriellen Siebdruck. In der North Hall auf Stand C25N werden Siebdrucksysteme der neuesten Generation vorgestellt. Automatische Passerung mit Hilfe von modernen CCD-Kamerasystemen zeigen den heutigen Stand der Technik.

Ähnlich wie bei der Formel 1 finden Entwicklungen, die im High-End Sektor erfolgreich sind, auch Anwendung bei den ESC-Standardmaschinen. Somit haben die konventionellen Siebdruckanlagen Updates erhalten, die noch mehr Präzision und Kontrolle für die gestiegenen Anforderungen aller Siebdrucker gewährleisten. Servomotoren für den Rakelantrieb und Sieblift gehören ab sofort zur technischen Grundausstattung bei den Siebdruck-Dreiviertelautomaten.

Ergänzt wird der Messeauftritt mit der Präsentation der ESC-Impress, der neuen Stopp-Zylinder Anlage, die bereits seit der Drupa 2012 in Düsseldorf zum Star im ESC geworden ist. Qualität, die sich sehen lassen kann, 100 % made in Europe.

Das ist Siebdruck heute, das ist Siebdruck 2.0! ESC freut sich auf das interessierte Fachpublium. See you in London.

ESC: C25N, North Hall
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.