Neue PV-Montagesysteme bei Schweizer

Ernst Schweizer AG an der Intersolar 2015 in München

(PresseBox) ( Hedingen, )
Die Ernst Schweizer AG und die DOMA Solartechnik GmbH zeigen dem Messepublikum der Intersolar Europe 2015 in München vom 10. bis 12. Juni am Stand 237 in der Halle A3 interessante Neuheiten. Die in 1:1-Baumodellform präsentierten Lösungen sind überzeugend.

Seit Anfang 2015 führt die Ernst Schweizer AG zwei neue Photovoltaik-Montagesysteme im Sortiment. Mit der kostenfreien Auslegungssoftware proMSP mit detailliertem Montageplan und statischem Nachweis können beide Systeme schnell, sicher und einfach geplant werden. Damit verfügt Schweizer über ein umfassendes Sortiment für die Montage von PV-Modulen auf dem Dach oder in der Fassade.

Für Schrägdächer ist das neue PV-Montagesystem Schrägdach MSP-PR ideal. Ein zweiteiliger Dachhaken und Montageschienen mit Klicksystem lassen eine sehr einfache und flexible Montage zu. Durch Vormontage sind die nachfolgenden Arbeiten auf dem Dach noch effizienter. Statisch aufeinander abgestimmte und hochwertige Bauteile sorgen für Top-Qualität und Sicherheit.

Das neue PV-Montagesystem Flachdach MSP-FR-EW ist ein nach Ost-West ausgerichtetes Montagesystem ohne Dachdurchdringung. Bei sehr geringer Beschwerung ist es die passende Lösung für Flachdächer mit Folien- oder Bitumendachbahnen. Das aus Aluminium gefertigte und umfangreichen Windkanaltests unterzogene Stützensystem ist in Bezug auf Montage und Entwässerung des Flachdaches unkompliziert, was einen schnellen Aufbau begünstigt.

Das PV-Montagesystem Flachdach Süd ermöglicht die Montage aller Standard-PV-Module auf sämtlichen Arten von Flachdächern. Rascher Aufbau und hohe Flexibilität zeichnen es als preiswertes und sicheres Flachdach-Montagesystem aus.

Das PV-Montagesystem Indach Solrif® existiert seit Ende der 90er Jahre und hat sich als Marktführer in der Schweiz und in Europa etabliert. Seither wurden über 700 MW verbaut. Die Langzeiterfahrungen sind sehr positiv. Solrif® hat sich in zehntausenden von PV-Dächern bewährt. Dem Prinzip der Dachziegeleindeckung folgend lässt es sich ebenso einfach und schnell verlegen. Seine Gestaltungsfreiheit ermöglicht funktionale und ästhetische Lösungen für komplette Dacheindeckungen, Teilflächen wie auch Kombinationen mit thermischen Kollektoren oder Dachdurchdringungen, wie Fenster, Kamine usw. Weitere Vorteile sind Langlebigkeit und Wartungsfreiheit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.