Ericsson erhält Managed Services-Auftrag von Vodafone in Großbritannien

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Vodafone UK und Ericsson haben heute eine Vereinbarung bekannt gegeben, nach der Ericsson die Dienstleistungen für Betrieb und Wartung des 2G- und 3G-Funkzugangsnetzes von Vodafone UK übernimmt. Im Rahmen dieses Vertrages, der eine Laufzeit von sieben Jahren besitzt, sollen Anfang Mai rund 350 Vodafone-Mitarbeiter zu Ericsson wechseln.

Jeni Mundy, Chief Technology Officer bei Vodafone UK: „Wir verstehen diese Vereinbarung als eine langfristige strategische Beziehung, die echte operative und finanzielle Vorteile bietet. Diese Einsparungen werden uns mit der Zeit zusätzliche Investitionen in neue Produkte und Dienste für unsere Kunden ermöglichen. Ericsson ist ein Spezialist auf diesem Gebiet und wird uns entscheidend dabei unterstützen, unsere hohe Netzqualität beizubehalten – was die Kunden von Vodafone auch erwarten.“

Mats Granryd, Managing Director von Ericsson UK: „Wir fühlen uns geehrt, dass wir von Vodafone als Managed Services-Partner für das Netz in Großbritannien ausgewählt wurden. Wir sind der Überzeugung, dass die Erfahrung von Ericsson im Bereich Managed Services sowie die Kompetenzen des Personals, das wir übernehmen, sich positiv mit unserem Größenvorteil verbinden werden. Dies wird entscheidend dazu beitragen, Vodafone zu einer Verbesserung bei der Qualität und der Kostenstruktur zu verhelfen.“

Durch Skalenvorteile, optimierte Methoden, Prozesse und die effiziente Bereitstellung von Ressourcen unterstützt das Managed Services-Angebot von Ericsson die jeweiligen Vertragspartner bei der Verbesserung der Leistungen ihrer Netze und sorgt gleichzeitig für eine Verringerung der Betriebskosten. Mit seiner 15-jährigen Erfahrung auf diesem Gebiet ist Ericsson das weltweit führende Unternehmen bei Managed Services. In Großbritannien hat Ericsson bereits diverse Managed Services-Verträge mit Festnetz- und Mobilfunkbetreibern abgeschlossen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.