Eine Milliarde Handy-Nutzer in Netzen, die Ericsson betreibt

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Zahl der weltweiten Teilnehmer, die Netze nutzen, die von Ericsson im Auftrag der Mobilfunk- und Festnetzbetreiber gemanagt werden, ist jetzt auf eine Milliarde angestiegen. Insbesondere im Bereich neuer Technologien, etwa bei der mobilen 3G- und LTE-Infrastruktur, entscheiden sich immer mehr Netzbetreiber dafür, das Management und den Betrieb ihres Netzes an einen kompetenten Dienstleister zu übertragen. Aktuell hat Ericsson mehr als 300 entsprechende Managed Services-Verträge auf der ganzen Welt abgeschlossen.

Damit ist Ericsson der weltweit führende Anbieter von Manged Services für Netzbetreiber. Der Marktanteil betrug 2012 rund 13 Prozent in einem stark fregmentierten Markt. Das Unternehmen ist in diesem Bereich seit mehr als 15 Jahren tätig und hat hier bereits mehr als eine Milliarde US-Dollar investiert. Im Laufe der vergangenen Jahre sind mehr als 25.000 Mitarbeiter von Netzbetreibern auf der ganzen Welt zu Ericsson gewechselt.

Über das traditionelle Managed Services-Geschäft bei Telekommunikationsnetzen hinaus expandiert der schwedische Konzern seit kurzem auch auf weitere Geschäftsfelder. So werden bereits über 200 TV-Kanäle in Skandinavien, Frankreich und anderen europäischen Ländern technisch von Ericsson betrieben. Auch beim Betrieb der IT-Umgebung von Service Providern (Managed-IT) sieht der Konzern Wachstumspotential. Außerdem betreibt Ericsson Machine-to-Machine (M2M)-Lösungen als Software as a Service für Netzbetreiber, aber auch für Kunden aus der Energiewirtschaft (Smart Metering) und aus der Automobilindustrie (Volvo Connected Cars). In Deutschland betreibt Ericsson unter anderem das Richtfunknetz der Telekom Deutschland und ist für die Wartung sowie Instandhaltung der Netze von Vodafone und Versatel zuständig.

WEITERE INFORMATIONEN

Einen Hintergrundtext zu Managed Services von Ericsson finden sie hier:
www.ericsson.com/res/thecompany/docs/press/backgrounders/managed_services_press_backgrounder.pdf
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.