PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 528726 (Erhardt + Leimer GmbH)
  • Erhardt + Leimer GmbH
  • Albert Leimer Platz 1
  • 86391 Stadtbergen
  • http://www.erhardt-leimer.com
  • Ansprechpartner
  • Matthias Kley
  • +49 (821) 45569-11

Erhardt+Leimer überzeugt auf Label Forum Japan

(PresseBox) (Stadtbergen, ) Die "100% Druckinspektion" stand im Mittelpunkt des Vortrages von Jürgen Bräu auf dem Label Forum Japan 2012 in Tokio. Auf der zweitägigen Konferenz präsentierte der Leiter Inspektionstechnologie bei Erhardt+Leimer vor über 400 Einkäufern aus der japanischen Druckindustrie die NYSCAN-Workflow-Lösung des Stadtbergener Spezialisten. Anschließend konnten sich die Teilnehmer auf der begleitenden Ausstellung ein eigenes Bild von den Vorteilen der NYSCAN-Lösung zu machen.

Das Label Forum Japan wurde 2006 ins Leben gerufen. Die zweitägige Konferenz bietet japanischen Label- und Etikettendruckereien eine einfache Möglichkeit sich über aktuelle Trends und Entwicklungen zu informieren. Im Gegenzug können Hersteller wie Erhardt+Leimer hier ihre Lösungen gezielt präsentieren. In nur sechs Jahren hat sich die Label Forum Japan damit zu einer "der wichtigsten Plattformen für den Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen in Japan" entwickelt.

Die Einladung zum Vortrag zeigt für Jürgen Bräu, "welche Bedeutung Erhardt+Leimer im Bereich der Druckinspektion heute hat." Die Druckinspektion dient dazu, die Qualität des Druckergebnisses sicherzustellen und Druckfehler zu eliminieren. Besonders in sensiblen Bereichen, wie zum Beispiel bei Arzneimitteln, ist dabei eine 100%ige Qualität gefordert. Mit seinen innovativen NYSCAN-Workflow-Lösung hat sich Erhardt+Leimer in den letzten Jahren weltweit zu einem der führenden Anbieter n diesem Bereich entwickelt.

Besonders in Japan setzen viele Druckereien bis heute allerdings auf herkömmliche Methoden der Druckinspektion. Im Vergleich zur NYSCAN-Lösung produzieren diese die in der Regel deutlich mehr Abfall und damit Kosten für die Druckereien. "Hier hat in den letzten Jahren ein Umdenken eingesetzt. Heute sind auch in Japan zunehmend Lösungen gefragt, die 100%ige Qualität beim Druck sicherstellen und dabei gleichzeitig wirtschaftlich effizient sind." Dass Jürgen Bräu weiß, wovon er redet, zeigt das große Interesse der Teilnehmer während seines Vortrags und am Ausstellungsstand.

Mit dem erfolgreichen Auftritt auf dem Label Forum ist der Grundstein für den weiteren Erfolg der NYSCAN-Workflow-Lösung in Japan gelegt. Ein Vorteil bei der weiteren Bearbeitung des Marktes, ist die Präsenz der Stadtbergener Spezialisten vor Ort. Seit über einem Jahrzehnt ist Erhardt+Leimer mit einer eigenen Niederlassung in Japan vertreten. Durch die Eröffnung eines neuen Vertriebsbüros in Tokio hatte man erst im letzten Jahr die Präsenz weiter ausgebaut. "Für den Geschäftserfolg in Japan ist die Qualität und Leistung eines Produktes nur ein Bestandteil. Sehr wichtig ist auch der direkte Kontakt zu den Kunden und das daraus resultierende Vertrauen in die Verlässlichkeit des Partners." Hier hat sich Erhardt+Leimer in den letzten Jahren eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet. Dies belegen unter anderem zwei Großaufträge aus der japanischen Industrie zu Anfang des Jahres. Jürgen Bräu ist auf jeden Fall überzeugt, "dass wir unsere NYSCAN-Workflow-Lösungen auf dem Label Forum bestens positioniert haben".