PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522600 (EPTDA (European Power Transmission Distributors Association))
  • EPTDA (European Power Transmission Distributors Association)
  • Pegasuslaan 5
  • 1831 Brüssel
  • https://www.eptda.org

EPTDA setzt den erfolgreichen Wachstumskurs fort und begrüßt vier neue Mitglieder

(PresseBox) (Brüssel, ) Die European Power Transmission Distributors Association (EPTDA), die führende europäische Organisation für die mechanische Antriebstechnik/Fluidtechnik-Branche (PT/MC), setzt ihren erfolgreichen Wachstumskurs fort und begrüßt vier neue Mitglieder aus verschiedenen Himmelsrichtungen: den türkischen Händler Caglayanlar, den US-amerikanischen Hersteller KB Electronics, den von den Niederlanden aus agierenden Hersteller NB Europe und den deutschen Hersteller Metallwarenfabrik Forchtenberg. Dank dieser neuen Mitglieder konnte die EPTDA in nur fünf Monaten seit Januar 2012 ihre Mitgliederzahl um weitere acht Unternehmen vergrößern. Die neuen Unternehmen werden im Rahmen der vom 26. bis 28. September in Portugal stattfindenden Jahresversammlung 2012 der EPTDA in Lissabon offiziell begrüßt.

Caglayanlar A.S. ist ein Premiumhändler von Kugellagern. Das im Jahre 1981 gegründete Unternehmen ist in Istanbul (Türkei) ansässig. Caglayanlar ist das vierte türkische Händlerunternehmen, das sich der EPTDA angeschlossen hat, die ihre Präsenz in Osteuropa, im Nahen Osten und in Afrika nun gezielt ausbauen möchte.

KB Electronics trat der EPTDA erstmals im Jahr 1998 bei. Der Verband möchte das Unternehmen zurück an Bord willkommen heißen. KB Electronics, Inc. stellt seit 1967 hochwertige AC-Antriebe und DC-Antriebe her. KB entwickelt und fertigt in den Vereinigten Staaten mehr als 200 Steuerungsmodelle für das Kleinmotorenantriebsmarktsegment (bis 5 PS). Das Vertriebsnetz von KB umfasst über 800 Händlerstandorte in mehr als 30 Ländern. Das Unternehmen ist stolz darauf, sämtliche Motorenantriebsprodukte anpassen zu können, so dass die Kunden ein auf ihre Herstellungsanforderungen zugeschnittenes Produkt erhalten. Weitere Informationen über KB Electronics, Inc. finden Sie unter www.kbelectronics.com.

NB Europe war bereits 2004 Mitglied der EPTDA. Arja Twigt, Vertriebsmanager bei NB Europe, erklärt die Gründe für den erneuten Beitritt: "Ich wollte unsere EPTDA-Mitgliedschaft erneuern, da die EPTDA ein gutes Forum für Diskussionen, für den Meinungsaustausch und für Kontakte zu Stakeholdern und wichtigen Akteuren der PT-Branche ist. Ich schätze die EPTDA-Jahresversammlung sehr. Insbesondere das MD-IDEX (Manufacturer Distributors Idea Exchange-Programm mit zwölf persönlichen B2B-Meetings von Herstellern und Händlern) und das Galadinner - neben anderen geschäftlichen und gesellschaftlichen Funktionen - sind hervorragende Networkinginstrumente." NB Europe wurde 2002 in den Niederlanden als Hauptsitz für Europa und die benachbarten Märkte von Nippon Bearings Co., Ltd., einem seit 1939 agierenden Hersteller von Linearbewegungskomponenten, gegründet. Mit diesem Schritt sollte eine größere Kundennähe geschaffen und schneller auf die Bedürfnisse der Kunden und die Anforderungen eines sich wandelnden Marktes eingegangen werden. Die europäische Niederlassung hat eine Technikabteilung, die bei allen Designfragen Unterstützung leistet und ein Lager unterhält. NB kann jeden beliebigen Ort in Europa innerhalb kurzer Zeit ab Lager beliefern. Weitere Informationen finden Sie unter www.nbeurope.com

Metallwarenfabrik Forchtenberg (MFO) wurde 1937 als Hersteller von Drehteilen gegründet. Seitdem ist MFO in Forchtenberg im Kochertal ansässig. Das Familienunternehmen wird seit 1995 in dritter Generation geführt. Das Herstellungsprogramm, hinter dem 70 Jahre Erfahrung stehen, umfasst unter anderem Normteile für die Wälzlagerindustrie. MFO kann alle denkbaren Ausführungen für seine Kunden fertigen und zusammen mit ihnen neue Lösungen entwickeln, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Die regelmäßige Zertifizierung des Qualitätssicherungssystems des Unternehmens nach ISO 9001:2000 unterstreicht den Qualitätsanspruch von MFO. Weitere Informationen finden Sie unter www.mfo-waelzlager.com

"Wir sind sehr erfreut, mit KB Electronics und NB Europe zwei ehemalige Mitglieder wieder bei uns begrüßen zu können. Dies zeigt an, dass die EPTDA weiter gereift ist und dem Bedarf der PT/MC-Branche an einer Plattform Rechnung trägt, auf der Unternehmen lernen, Ideen und Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen können", erklärte Hans Hanegreefs, Vize-Präsident des Vorstands der EPTDA. "Da der Verband seine Wachstumsinitiative fortsetzt, erwarten wir, dass weitere Unternehmen als Mitglieder zu uns stoßen. Die neuen Unternehmen und die "alten" Mitglieder werden sich bei der Jahresversammlung 2012 der EPTDA in Lissabon kennenlernen. Mehr als 300 PT/MC-Entscheider und Führungskräfte werden zu diesem internationalen Branchentreffen erwartet, das Händlern die Möglichkeit bietet, Hersteller aus ganz Europa, aber auch aus den USA und aufstrebenden Regionen, z. B. Osteuropa, dem Nahen Osten und Afrika, persönlich kennenzulernen", ergänzte Hanegreefs.

Um weitere Informationen zu dieser wichtigen PT/MC-Veranstaltung zu erhalten, melden Sie sich unter www.eptdaconvention.org an.

EPTDA (European Power Transmission Distributors Association)

Die EPTDA verfolgt als führender Verband für den industriellen Vertriebskanal in Europa die höchsten geschäftlichen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen und ethischen Standards. Sie hat den Auftrag, den Vertrieb zu fördern und die Mitglieder zu unterstützen, damit diese in einem dem Wandel unterworfenen Marktumfeld erfolgreich, profitabel und wettbewerbsfähig sein können. Die EPTDA ist sehr stolz auf ihre Werte, in deren Mittelpunkt der Wunsch steht, durch offenen Dialog und gegenseitige Achtung die führende Community für qualifizierte Mitglieder zu sein, die mit Integrität, Ehrlichkeit und Fairness handelt und kontinuierliches Wachstum und Lernen sicherstellt. Die EPTDA hat derzeit 200 Mitglieder, führende Unternehmen aus 27 Ländern weltweit, die ein jährliches Umsatzvolumen von 24 Mrd. Euro erwirtschaften und 245.000 Mitarbeiter beschäftigen.