Alexander Frohne wird kaufmännischer Geschäftsführer bei eprimo

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Alexander Frohne (49) verantwortet seit 1. Mai die kaufmännische Geschäftsführung des Ökostrom- und Ökogasanbieters eprimo aus Neu-Isenburg. Er tritt damit die Nachfolge von Hans-Martin Hellebrand an.

Der studierte Diplomkaufmann Frohne war bisher in leitender Funktion im kommunalen Umfeld sowie in den letzten Jahren bei einem großen Versorger und später im E.ON-Konzern tätig. Zuletzt managte er dort den Privatkundenvertrieb. „Wir freuen uns, Alexander Frohne als CFO bei eprimo begrüßen zu können“, sagt eprimo-CEO Jens Michael Peters. „Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Energiewirtschaft und einem tiefen Verständnis für unsere schnelle Transformation ist er die ideale Besetzung. Er kommt zu einem Zeitpunkt an Bord, zu welchem eprimo die Marktposition als kundenstärkster Anbieter grüner Energie und Partner der Energiewende für private Haushalte konsequent weiterentwickelt und ausbaut.“

Frohne löst Hans-Martin Hellebrand ab, der insgesamt drei Jahren in dem Unternehmen war und nun seine neue Position als Vorstand der badenova antritt. „Hans-Martin Hellebrand hat nicht zuletzt auch das agile Arbeiten bei eprimo maßgeblich geprägt und vorangetrieben. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Für seine private und berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg“, so Peters weiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.