PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 127332 (epoq internet services GmbH)
  • epoq internet services GmbH
  • Am Rüppurrer Schloß 1
  • 76199 Karlsruhe
  • http://www.epoq.de
  • Ansprechpartner
  • Silke Schorpp
  • +49 (721) 89334-115

Neuer Epoq-Booster für Online-Shops steigert Umsatz um bis zu 100 Prozent

Neue Generation der dynamischen Recommendation Engine auf der OMD bei Epoq und Home of Hardware (HOH.de) in Halle 10, Stand 10

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Der Softwarehersteller Epoq präsentiert auf der Marketingfachmesse OMD in Düsseldorf eine brandneue Generation seiner Recommendation Engine Ready Web. Damit können Onlineshop-Betreiber Produktempfehlungen nicht nur auf Basis einer Warenkorbanalyse erzeugen, sondern auch anhand des Kundenprofils und der situativen Verlaufsdaten der Internet-Einkäufer. Mit diesem dynamischen Konzept geht die Neuentwicklung von Epoq weit über herkömmliche Recommendation Engines, die beispielsweise als ausschlaggebend für den Erfolg des Online-Händlers amazon.de gelten, hinaus.

Das neue Epoq-System nutzt jede einzelne Kundenreaktion auf eine zuvor gegebene Empfehlung, analysiert und bewertet diese und optimiert sich selbst lernend. Durch die in Echtzeit erstellten dynamischen Empfehlungen führt Ready Web zu Umsatzsteigerungen im Cross-Selling von bis zu 100 Prozent. Besucher der OMD können am 25. und 26. September die Epoq-Software als integrierte Lösung beim Onlineshop-Betreiber HOH.de (Home of Hardware) live in Augenschein nehmen. HOH.de, einer der führenden Online-Shops für Informationstechnologie, Telekommunikation und Home-Entertainment, hatte das Epoq-System erst Mitte des Jahres in Betrieb genommen und verzeichnet seitdem deutliche Steigerungen beim Verkauf von Zusatzartikeln.

Home of Hardware: Vorteile von Epoq sind eindeutig

"Die Vision von Epoq, eine neue Generation von Recommendation Engines zu schaffen, hat uns von Anfang an überzeugt", sagt HOH.de-Geschäftsführer Martin Wild. "Das auf der OMD vorgestellte System lässt sich als Webservice mit geringem Aufwand integrieren. Die einfache Benutzerführung erlaubt auch ungeübten Anwendern die Integration in nur wenigen Schritten."

Produktkataloge und Cross-Selling-Artikel werden mit Hilfe eines Assistenten ganz einfach über eine browserbasierte Weboberfläche hochgeladen. Durch die Verwendung eines Regelwerkzeuges wird verhindert, dass dem eingeloggten Kunden Produkte angeboten werden, die dieser bereits gekauft oder mehrmals abgelehnt hat. Die Recommendation Engine von Epoq optimiert sich durch eine unmittelbare Feedbackanalyse permanent selbst und verbessert in Echtzeit die integrierten Entscheidungsalgorithmen. Das System reagiert somit unmittelbar und dynamisch auf Veränderungen des Kaufverhaltens.

Die Epoq-Lösung verfügt über ein umfangreiches Reporting, das sekundenaktuell den Cross-Selling-Erfolg aufzeigt. Das System erzeugt hierbei automatisch eine Kontrollgruppe, indem zufällig gewählten Shopbesuchern willkürlich Zusatzartikel angeboten werden. Bei allen anderen Kunden erfolgt die Produktempfehlung auf Basis von Epoq.

Das Ergebnis: Die Erfolgsquoten gegenüber der Kontrollgruppe stiegen bereits nach kürzester Zeit - teilweise um bis zu 100 Prozent. Zudem hat sich die Verweildauer der Shop-Besucher erheblich verlängert. "Epoq hat den Beweis erbracht, dass sich der Einsatz dieser innovativen und zukunftsträchtigen Technologie wirklich lohnt", resümiert HOH.de-Chef Martin Wild.

epoq internet services GmbH

Epoq (www.epoq.de) hat die neue Software Epoq RS für dynamisches Empfehlungs-Management (Recommendation Services) für Webshops entwickelt. Das selbstlernende System generiert aus dem Verhalten des Internetbesuchers sekundenaktuell Vorschläge für genau die Produkte, die den Verbraucher mit höchster Wahrscheinlichkeit interessieren. Indem auch Produktattribute, wie zum Beispiel "trockener Weißwein" oder "blaue Kleidung" berücksichtigt werden, führt Epoq RS bei uneingeschränkter Beachtung des Datenschutzes zu Umsatzsteigerungen von bis zu 15 Prozent. Dem gegenüber sind die vergleichsweise geringen Kosten abhängig von den monatlichen Umsätzen des Internetshops. Die Zielgruppe von Epoq RS erstreckt sich vom kleinen Webshop beispielsweise für Weinverkauf bis hin zu Großkunden der Versandhandelsbranche.