E.ON AG - Ausblick 1. Quartal und Gesamtjahr 2012

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Für das 1. Quartal 2012 erwarten wir ein Konzern-EBITDA von rund 3,8 Mrd EUR (Vorjahr: 3,5 Mrd EUR). Daneben rechnen wir mit einem nachhaltigen Konzernüberschuss von rund 1,7 Mrd EUR (Vorjahr: 1,3 Mrd EUR).

Für das Gesamtjahr 2012 gehen wir aus heutiger Sicht weiter davon aus, dass unser EBITDA in einer Bandbreite von 9,6 bis 10,2 Mrd EUR liegen wird. Für den nachhaltigen Konzernüberschuss erwarten wir im Jahr 2012 eine Bandbreite von 2,3 bis 2,7 Mrd EUR.

E.ON AG, E.ON-Platz 1, 40479 Düsseldorf, Deutschland, +49 (0)211 4579-0, www.eon.com, ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Indizes: DAX, EURO STOXX 50, Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX; Mailand.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.