PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585026 (envia THERM GmbH)
  • envia THERM GmbH
  • Niels-Bohr-Str. 2
  • 06749 Bitterfeld-Wolfen
  • http://www.envia-therm.de
  • Ansprechpartner
  • Matthias Kunath
  • +49 (345) 216-4400

enviaM-Gruppe ordnet Fernwärmeversorgung in Plauen neu

WVP verschmilzt mit envia THERM / vertraute Ansprechpartner für Kunden bleiben erhalten

(PresseBox) (Halle, ) Die enviaM-Gruppe hat die Fernwärmeversorgung in Plauen neu geordnet. Am 2. April 2013 ist die WVP - Wärmeversorgung Plauen GmbH in der envia THERM GmbH aufgegangen. envia THERM war bereits vor der Verschmelzung für den Vertrieb der Fernwärme in Plauen zuständig. Nun liegen auch Erzeugung und Verteilung der Fernwärme, die bisher von der WVP verantwortet wurden, in der Hand des Unternehmens. Der Zusammenschluss gilt rückwirkend zum 1. Januar 2013.

Alle Mitarbeiter der WVP werden von der envia THERM übernommen, so dass die Fernwärmeversorgung in der Spitzenstadt reibungslos fortgesetzt werden kann. "Uns war sehr wichtig, dass unsere Lieferanten und Kunden ihre vertrauten Ansprechpartner behalten. Außer der Unternehmensbezeichnung ändert sich für sie nichts", so Matthias Kunath, Geschäftsführer der envia THERM.

Mit der Neuaufstellung der Fernwärmeversorgung in Plauen legt die enviaM-Gruppe ein klares Bekenntnis zur Zukunft der Fernwärme in der Spitzenstadt ab. "Erklärtes Ziel ist es, in den kommenden Jahren - bei aller Kontinuität der Leistung - auch neue technische Lösungen für die Erzeugung und Verteilung der Wärme zu prüfen und gegebenenfalls Investitionen in diesen Bereichen zu tätigen", so Kunath weiter.

Mit der Vereinigung der beiden Unternehmen setzt die enviaM-Gruppe ihre Bestrebungen fort, die Aktivitäten im Geschäftsbereich Erzeugung und Wärme unter dem Dach der envia THERM zu bündeln. Das in Bitterfeld-Wolfen ansässige Unternehmen ist die Führungsgesellschaft des Unternehmensverbundes für die Wärme- und Energieerzeugung aus konventionellen und erneuerbaren Energien. envia THERM ist neben Plauen in einer Reihe weiterer ostdeutscher Städte als Fernwärmversorger tätig, so etwa in Boxberg, Meuselwitz, Peitz und Vetschau.

envia THERM GmbH

Die envia THERM GmbH, Bitterfeld-Wolfen, ist eine 100-prozentige Tochter der envia Mitteldeutsche Energie AG. Das Unternehmen versorgt in Ostdeutschland als Contracting-Anbieter Kunden mit Fernwärme, Kälte und Prozessdampf aus Gas- und Dampfturbinenanlagen, Heizwerken, dezentralen Blockheizkraftwerken und Heizzentralen. Darüber hinaus betreibt envia THERM regenerative Erzeugungsanlagen (Wind, Wasser, Biomasse, Biogas).

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister bei Strom und Gas in Ostdeutschland. Zum Unternehmensverbund mit mehr als 4.400 Beschäftigten gehören neben der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, 18 Gesellschaften, an denen enviaM mehrheit-lich beteiligt ist. Die enviaM-Gruppe versorgt rund 1,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme, Wasser und energienahen Dienstleistungen. Insgesamt hält enviaM Beteiligungen an 56 Gesellschaften. Anteilseigner der enviaM sind die RWE AG mit 58,6 Prozent und rund 650 ostdeutsche Kommunen mit 41,4 Prozent.