"GamesMarkt" ist offizieller Medienpartner B2B von Munich Gaming 2009

(PresseBox) ( Dornach/München, )
Vom 1. bis 3. April 2009 findet zum zweiten Mal die Munich Gaming rund um die Themen Gaming, Edu- und Entertainment statt. Bei Munich Gaming treffen die Entscheider und Meinungsführer der Wachstumsbranche Games aufeinander: aus Bildungsinstitutionen, Politik, sowie der Gaming- und Medienindustrie. Munich Gaming besteht aus einem dreitägigen Kongress und einer begleitenden Ausstellung, die, wie schon bei ihrem Debüt 2008, im Mathäser Filmpalast stattfindet.

Als offizieller Medienpartner B2B informiert "GamesMarkt" seine Leser in der Vorund Nachberichterstattung durch Berichte, Hintergrundinformationen und Interviews kompetent und ausführlich über den Kongress. Im Rahmen der Ausstellung präsentiert sich "GamesMarkt" mit einem eigenen Messestand, an dem auch das Publikumsmagazin "GameShop" vorgestellt wird. Außerdem moderiert
"GamesMarkt"-Chefredakteur Harald Hesse am zweiten Kongresstag die Diskussionsrunde "Alles umsonst? Strategien gegen die Onlinesoftwarepiraterie".

Die offizielle Medienpartnerschaft mit Munich Gaming kommentiert Harald Hesse:"Wir sehen der zweiten Ausgabe von Munich Gaming mit großen Erwartungen entgegen. Die Teilnehmer können sich auf ein breites Themenspektrum, herausragende Referenten und ein veritables Networking freuen. 'GamesMarkt' wird den Kongress als offizieller Medienpartner B2B umfassend begleiten und unterstützen."

Weitere Informationen unter www.gamesmarkt.de und www.munich-gaming.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.