PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 12514 (Enhance Europe Electronics Co.Ltd.)
  • Enhance Europe Electronics Co.Ltd.
  • Essebaan 40
  • 2908 LK Capelle Aan den ljssel
  • http://www.enhance-europe.com
  • Ansprechpartner
  • René van Eijk
  • 0031 (0)10 284 0870

Enhance Electronics Co.Ltd hat den deutschsprachigen Markt fest im Visier

Der taiwanesische Hersteller von leistungsstarken und preiswerten Netzteilen rechnet für 2003 mit einem Rekordumsatz und will sein Engagement in der DACH-Region deutlich ausbauen

(PresseBox) (Taipeh/Rotterdam, ) Ehrgeizige Ziele verfolgt der taiwanesische Netzteil-Hersteller Enhance Electronics Co.Ltd. in Europa. Gemeinsam mit seiner niederländischen Tochter Interpac B.V. und deren nationalen Distributoren wird die Präsenz im europäischen Markt kontinuierlich ausgebaut. Insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen die Märkte für Universelle Power-Supply-Bauteile und Industrie-Netzteile mit den ebenso bewährten wie preiswerten Enhance-Produkten erobert werden. Foto unter:

http://www.kom-agentur.de/uploads/Enhance/350Watt-12cm.jpg

Als einer der weltweit führenden Hersteller von leistungsstarken und geräuscharmen Stromversorgungsbauteilen rechnet Enhance Electronics Co.Ltd. aus Taipeh für 2003 mit einem Rekordumsatz 88 Mio. $ US-Dollar. Gegenüber dem weltweiten Gesamtumsatz in 2002 von 58 Mio. $ US Dollar beträgt die geplante Umsatzsteigerung immerhin mehr als 50 Prozent. Die Stückzahlen von produzierten und verkauften Enhance-Netzteilen wird 2003 weltweit von 3,1 Mio. Stück im Vorjahr auf nun 5,2 Mio. Stück wachsen - ebenfalls eine enorme Output-Steigerung. Mittlerweile verfügen die Enhance Fabriken über Produktionskapazitäten von bis zu 800.000 Power-Supply-Bauteilen im Monat.

25 Prozent des weltweiten Gesamtumsatzes von Enhance Electronics Co.Ltd. werden 2003 in Europa realisiert. Dies sind allerdings fünf Prozent weniger als noch 2003. Mit 40 Prozent dominiert der ansteigende asiatische Markt zur Zeit leicht vor dem US Markt mit konstanten 35 Prozent.

Gemeinsam mit Tochter Interpac B.V. aus Rotterdam wird Enhance Electronics Co.Ltd. nun den europäischen Markt und insbesondere die DACH-Region in den Focus der Sales- und Marketingaktivitäten stellen. "Wir haben mit dem Handelshaus HVE aus Bremen den idealen Distributor für Enhance-Produkte in Deutschland, Österreich und die Schweiz gefunden", erläutert René van Eijk, General Manager von Interpac B.V.. Qualität und Kompetenz, so René van Eijk, stehen bei Enhance und Interpac klar im Vordergrund: "Durch die jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung, Produktion und Vermarktung hochwertiger und geräuscharmer Stromversorgungseinheiten besitzen wir beste Kontakte zu den von uns angepeilten Zielgruppen", berichtet René van Eijk. "Netzteile von Enhance arbeiten nahezu geräuschlos und 100% zuverlässig, haben eine hohe Lebensdauer und Garantie und zeichnen sich durch exzellenten Service und Support aus. Dies hat sich bei unseren Kunden bewährt und herumgesprochen.

Als General Manager von Interpac B.V. sieht René van Eijk im deutschsprachigen Markt beste Chancen für die Netzteile von Enhance Electronics Co.Ltd.: "Der Trend zu hochwertigen und vor allem geräuscharmen Power-Supply-Systemen ist nicht aufzuhalten. Im Bereich hochwertiger Ultra quiet Power Supply Systeme streben wir mittelfristig und Step by Step auch in Deutschland die Marktführerschaft an".

Enhance Europe Electronics Co.Ltd.

Enhance Electronics Co.Ltd. wurde 1986 in Taipeh als Familienbetrieb gegründet und beschäftigt heute weltweit fast 1300 Mitarbeiter. Niederlassungen gibt es in Taiwan, den USA und Europa. Immerhin 50 Mitarbeiter beschäftigt die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Enhance Electronics Co.Ltd. in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh. Produziert werden die Enhance Produkte in einem eigenen Werk in China mit über 900 Mitarbeitern und einer monatlichen Produktionskapazität von 800.000 Einheiten. Als europäische Niederlassung für Sales, Marketing, Service und Logistik fungiert das niederländische Unternehmen Interpac B.V. aus Capelle aan den Ijssel bei Rotterdam. Mit seinem zentralen Lager bedient Interpac B.V. den gesamten europäischen Markt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.