Premiere: Condair und ENGIE Refrigeration laden zum Effizienz- Forum

(PresseBox) ( Lindau, )
Die Condair GmbH veranstaltet erstmals gemeinsam mit der ENGIE Refrigeration GmbH das „Fachsymposium für energieeffiziente Gebäudetechnik und Prozesskühlung“. Es findet am 6. Juli 2017 im Hotel „The Charles“ in München statt.

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit – das sind die beiden Kernthemen des „Fachsymposiums für energieeffiziente Gebäudetechnik und Prozesskühlung“ von Condair und ENGIE Refrigeration. Bei den Vorträgen von Condair erfahren die Teilnehmer mehr zu „Indirekter Verdunstungskühlung in RLT-Anlagen“ und „Planungskriterien für die Luftentfeuchtung“. Experten von ENGIE Refrigeration werden im Rahmen des Effizienz-Forums über „Innovationen in der Kältetechnik“ sowie „Leistungsstarke Kältemaschinen – Effizienz in Teillast“ sprechen.

Die beiden Unternehmen veranstalten das Effizienz-Forum in diesem Jahr erstmals gemeinsam. „Wir freuen uns, mit ENGIE Refrigeration einen Partner für unser Effizienz-Forum gewonnen zu haben, der unsere Themen weiterführt. So können wir einen weiteren Mehrwert für die Teilnehmer schaffen“, sagt Christian Bremer, Geschäftsführer der Condair GmbH. Jochen Hornung, Geschäftsführer von ENGIE Refrigeration, ergänzt: „Gemeinsam können wir den Teilnehmern umfangreiche und tiefgreifende Informationen aus verschiedenen Bereichen der Gebäudetechnik und Prozesskühlung bieten.“

Über Condair

Die Condair GmbH ist der weltweit führende Hersteller für gewerbliche und industrielle Luftbefeuchtung. Unsere Lösungen in den Bereichen Luft-Befeuchtung, Luft-Entfeuchtung und Verdunstungskühlung setzen weltweite Standards in Innovationskraft, Energieeffizienz und Hygiene. Wir stehen Ihnen mit einem erfahrenen Team zur Seite, das Sie bereits in der Planungs- und Auslegungsphase eines Projektes tatkräftig unterstützen kann. Kontaktieren Sie uns, denn eine fachgerechte Planung ist die Basis für Funktion und Effizienz.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.