PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 175236 (engcon Nordic AB)
  • engcon Nordic AB
  • Industricentravägen
  • 83393 Strömsund
  • http://www.engcon.se
  • Ansprechpartner
  • +46 (670) 17800

engcon aktualisiert Modell EC05

(PresseBox) (Strömsund, ) EC05 - engcons Tiltrotator für Maschinen mit 3-6 t ist bereits seit 1998 auf dem Markt. Jetzt erhält er ein umfassendes Facelifting und wird an die aktuellen Marktanforderungen angepasst.

Die deutlichste Änderung ist das komplett neugestaltete Stativ. Ventile und Hydraulikmotor sind nun wie am Erfolgsmodell EC02 positioniert.

Der Hydraulikmotor ist nun also längs auf dem Stativ ausgerichtet und die Ventile wurden in die Stativmitte umgesetzt - wie bei allen anderen engcon-Tiltrotatoren.

Neben diesen Modifikationen bestückt engcon den neuen EC05 mit demselben Hydraulikzylindertyp, mit dem auch EC02, 10, 15 sowie 20 ausgerüstet werden.

Dabei handelt es sich um einen gänzlich neuen Typ mit gekapselten Jochbefestigungen, geschütztem oberen Anschluss und integrierten Bremskraftregelventilen.

- "Auf diese Weise erhält der neue EC05 ein klareres Profil und mehr Stabilität als sein Vorgänger," berichtet Johan Johansson, leitender Konstrukteur in der Muttergesellschaft engcon Holding, die das Modell entwickelt hat.

Der neue EC05 ist außerdem besser für eine Zentralschmierung vorbereitet, die für die meisten Maschinen in Skandinavien bald zum Standard gehört.

engcon wird einen Prototyp des neuen EC05 auf der diesjährigen Maskin Expo vorführen. Im Sommer und Herbst wird eine so genannte Nullserie in Feldtests geprüft. Außerdem finden Labortests bei von engcon beauftragten Prüfinstituten statt.
- "Die Prüfung unserer Produkte ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit," erklärt Stig Engström, engcons Gründer und Eigentümer.

Stig Engström weist gleichzeitig darauf hin, dass die Feldtests stets ein gleichermaßen wichtiger Aspekt in der Entwicklungsarbeit sein werden, da sich alle Fahreigenschaften und Belastungsszenarien nur schwer unter Laborbedingungen simulieren lassen.

Wenn alle Tests positiv ausfallen, ist mit einer Aufnahme der Serienproduktion ab Winter 2008/2009 zu rechnen.www.engcon.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.