Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118818

Energy Saxony e. V. Kramergasse 2 01067 Dresden, Deutschland http://www.energy-saxony.net
Ansprechpartner:in Frau Christiane Demmler +49 351 48679715
Logo der Firma Energy Saxony e. V.
Energy Saxony e. V.

Frances Zedler übernimmt Geschäftsführung von Energy Saxony

(PresseBox) (Dresden, )
Frances Zedler (31) hat zum 1. Juli 2022 die Geschäftsführung des Energy Saxony e. V., dem sächsischen Netzwerk für innovative Energietechnologien, übernommen. Die promovierte Energietechnikerin war zuletzt im Wissenschafts- und Netzwerkmanagement an der Technischen Universität Dresden für den Bereich Wasserstoff tätig. Davor war Frau Dr. Zedler wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Wasserstoff- und Kernenergietechnik. Der bisherige Geschäftsführer von Energy Saxony, Lukas Rohleder, hatte zum 1. Mai 2022 die Hauptgeschäftsführung der Industrie- und Handelskammer Dresden übernommen.

Mandy Schipke, 1. Vorsitzende von Energy Saxony und Geschäftsführerin der NOVUM engineering GmbH sagt: "Mit Frau Dr. Zedler verstärkt sich Energy Saxony durch ihre ausgewiesenen Fachkompetenzen auf dem Gebiet der Energietechnik und im Speziellen im Bereich der Wasserstofftechnologien. Frances Zedler wird die hervorragende Arbeit von Lukas Rohleder fortsetzen und den Verein zu neuen Höhen führen. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in der Energiebranche wird Energy Saxony unter der Geschäftsführung von Frances Zedler dazu beitragen, das vorhandene Innovationspotential im Freistaat in die Anwendung zu überführen und die sächsische Wirtschaft nachhaltig zu stärken. Dafür gilt es die Akteure aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu vernetzen, Kooperationen zu etablieren sowie neue Impulse in der Energiewirtschaft zu setzen."

Energy Saxony e. V.

Der Energy Saxony e.V. ist das Energietechnologiecluster für Sachsen, welches Akteure aus Industrie, Forschung und Politik miteinander vernetzt, um die Entwicklung und Vermarktung zirkulärer Energietechnologien voranzutreiben, die eine zuverlässige, ressourcenschonende und klimafreundliche Energieversorgung gewährleisten. Das Netzwerk bündelt insbesondere Kompetenzen für Null-Emissions-Technologien und Kreislaufwirtschaftskonzepte und schafft Anwendungsfälle für sektoren- und grenzüberschreitende Anwendungsfälle für grünen Wasserstoff. Der Verein hat sich dabei die Aufgabe gestellt, das Innovationspotenzial sächsischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen in gemeinsame Projekte und Anwendungen zum Nutzen der Gesellschaft zu überführen und damit den Freistaat Sachsen als wegweisenden, wettbewerbsfähigen Energie- und Wirtschaftsstandort zu stärken.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.