Produktneuheiten auf der Sensor+Test 2018: Endrich zeigt TMR-Sensoren von Crocus

(PresseBox) ( Nagold, )
Besuchen Sie uns auf der
Sensor+Test Halle 5, 140

Die Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH präsentiert erstmals auf der Sensor + Test 2018 in Halle 5, Stand 140 tunnelmagneto-resistive (TRM) Sensoren des neuen Vertriebspartners Crocus. Dank einer innovativen, von Crocus entwickelten TMR-Technologie verbrauchen die Sensoren deutlich weniger Strom als z.B. Hallsensoren, nämlich nur 200 nA.Crocus hat seine TMR-Technologie bereits an NXP Semiconductors lizensiert, wo sie zur Herstellung eigener Sensoren für die Automobilindustrie zum Einsatz kommt.

Die wichtigste Produktfamilie von Crocus ist die CT83x-Serie mit Latch-Schaltverhalten bei der ein wesentlicher Vorteil der TMR-Technologie gegenüber einfachen Hallsensoren zum Tragen kommt: das omnipolare Schaltverhalten.  Dabei reagiert der Sensor in gleicher Weise sowohl auf einen magnetischen Nord-  als auch auf einen magnetischen Südpol. Hallschalter hingegen sind meist unipolar, d.h. sie schalten nur, wenn sich der Südpol der bedruckten Seite des Sensors annähert. Die CT83x-Serie bietet Sensoren mit Open-Drain und Push-Pull-Schaltausgängen, der Stromverbrauch liegt zwischen 200nA und 1.6 mA bei interner 2Hz- bzw 10kHz-Taktung.

Ein Mitglied dieser Familie verdient besondere Beachtung: beim CT834 wurde der Komparator und Push-Pull-Output am Ausgang des Sensors weggelassen und das analoge Signal direkt nach außen geführt. Dadurch entsteht ein analoger Magnetfeldsensor mit einer sehr hohen Empfindlichkeit von 660 mV/mT, bei 3.3V Betriebsspannung. Die Ausgangsspannung bei B=0 liegt bei 0.5 VDD, was zu einem Messbereich von etwas mehr als 1 mT führt. Sollte in einer Applikation das omnipolare Schaltverhalten nicht erwünscht sein, bietet Crocus auch eine unipolare Variante in Form der CT51x-Familie an.

Alle Produkte von Crocus, Datenblätter sowie Muster sind ab sofort bei Endrich verfügbar.

Über Crocus Technology

Crocus Technology ist neuer Vertriebspartner von Endrich. Das junge US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Santa Clara, hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von TMR-Sensoren spezialisiert, die auf der eignes patentierten MLU-Technologie basieren. Die magnetischen Sensoren von Crocus eignen sich insbesondere für den Einsatz in den Bereichen Metering, Industrie, Weiße Ware und Strommessung. Dies ist auf hohe Empfindlichkeiten, hohe Temperaturstabilität, geringen Stromverbrauch sowie niedrige Kosten zurückzuführen. Weitere Informationen finden Sie unter:  www.crocus-technology.com bzw. unter https://crocus-technology.com/digital-tmr-latch/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.