Endrich präsentiert die leistungsfähigen, mit 200 MHz getakteten Cortex-M4-MCUs der Serie GD32F450 von GigaDevice

Nagold, (PresseBox) - Neu im Vertrieb der Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH ist die aus 32-Bit Universal-MCUs bestehende GD32F450-Familie von GigaDevice, die auf einem Cortex®-M4-Core mit 200 MHz Taktfrequenz basiert. Sie bringt es auf ein bislang nicht erreichtes Leistungsniveau und eignet sich als kosteneffektive Lösung für Netzwerk-Applikationen und andere Computeranwendungen mit hohen Performance-Ansprüchen.

Die MCU-Familie GD32 mit Cortex®-M4-Core beruht auf einer industrieweit führenden Prozesstechnologie, die hohe Rechenleistung mit großer Energieeffizienz kombiniert und mehr Ressourcen und Interfaces in den Chip integriert. Die Bausteine verbinden eine hohe ESD-Beständigkeit (ESD-Schutz auf der Chip-Ebene reicht bis 7 kV nach dem Human Body Modell (HBM) bzw. bis 800 V nach dem Charged Device Modell (CDM)) mit hoher elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) und entsprechen den Zuverlässigkeits- und Temperaturstandards für industrielle Anwendungen.

Führende Performance und Energieeffizienz

Die aus den industrieweit leistungsfähigsten Cortex®-M4-Mikrocontrollern bestehende Serie GD32F450 kommt mit einer maximalen Prozessor-Taktfrequenz von 200 MHz auf eine extrem hohe Rechenleistung. Sie unterstützt den kompletten DSP-Befehlssatz, bietet Parallel-Computing-Eigenschaften und enthält eine Floating Point Unit (FPU). 32-Bit-Steuerungsfunktionen werden somit mit digitaler Signalverarbeitung der Spitzenklasse kombiniert, um hohen Anforderungen an die Rechenleistung gerecht zu werden. Der chipintegrierte Flash-Speicher unterstützt die schnelle Codeverarbeitung ohne Wait-States. Die maximale Verarbeitungsleistung beträgt 250 DMIPS, und im CoreMark®-Test wurde das herausragende Resultat von 673 Punkten erzielt.

Der Dual-Block- (Dual-Bank-)Flash-Speicher lässt synchrone Lese- und Schreibzugriffe zu, was das Upgrade von Sicherheitsprogrammen erleichtert. Software-Updates sind ohne Auswirkungen auf die Applikations-Performance möglich.

Die GD32F450-Serie eignet sich für Versorgungsspannungen von 2,6 V bis 3,6 V; die I/O-Ports verkraften bis zu 5 V. Die Reduzierung der Stromaufnahme bis auf 500 µA/MHz (wenn alle Peripheriefunktionen mit voller Geschwindigkeit getaktet werden) sorgt für ausgezeichnete Energieeffizienz. Erstmals steht auch eine dynamische Spannungsanpassung zur Verfügung. Wird die Taktfrequenz reduziert, lässt sich auch die CPU-Versorgungsspannung verringern, um die dynamische Leistungsaufnahme zu senken. Die Standby-Stromaufnahme beträgt lediglich 2 µA bei Batterieversorgung.

Umfangreiche Peripherieausstattung

In den Chip des GD32F450 sind umfangreiche, innovative Peripheriefunktionen integriert. Zwei fortschrittliche 16-Bit-Timer mit Unterstützung für komplementäre Dreiphasen-PWM-Ausgänge und Hallsensor-Schnittstellen stehen für Vektorregelungen zur Verfügung. Hinzu kommen bis zu acht 16-Bit-Mehrzwecktimer, zwei 32-Bit-Mehrzwecktimer, zwei einfache 16-Bit-Timer und zwei achtkanalige DMA-Controller.

An Peripherieschnittstellen sind acht USARTs, sechs SPIs, drei Fast I2C-Schnittstellen, zwei I2S-Interfaces, zwei CAN2.0B-Ports, ein SDIO-Interface und ein 10/100M Ethernet-Controller (MAC) vorhanden. Zusätzlich gibt es zwei USB2.0 OTG-Interfaces, und zwar ein Full Speed- (12 MBit/s) und ein High Speed-Interface (480 MBit/s) mit Unterstützung für den Device-, Host- und OTG-Modus und andere Betriebsarten sowie das quarzlose USB-Design. Das USB 2.0 Full-Speed-Interface des GD32F450 verfügt über einen unabhängigen 48-MHz-Oszillator, der alternativ zu einem externen Quarzoszillator zur Erzeugung der präzisen Taktsignale für die USB-Kommunikation verwendet werden kann, um die Kosten zu senken und die Systemintegration zu vereinfachen.

In den GD32F450 integriert sind außerdem drei schnelle 12-Bit-ADCs mit Abtastraten bis zu 2,6 MSPS und bis zu 24 wiederverwendbaren Kanälen, 16-Bit-Hardware-Oversampling und konfigurierbarer Auflösung. Ergänzend gibt es zwei 12-Bit-DACs zur Unterstützung von Mixed-Signal-Schaltungen. Bis zu 80 % der verfügbaren GPIO-Ports bieten eine Vielzahl optionaler Features und unterstützen das Port Remapping, was für hervorragende Flexibilität sorgt und eine einfache Anwendung für die unterschiedlichsten Applikationsanforderungen bewirkt.

Als leistungsfähigste MCU mit Cortex®-M4-Core auf dem heutigen Markt wartet die GD32F450-Familie mit herausragenden Flash-, Cache- und Konnektivitäts-Lösungen auf. Unter anderem besitzen die MCUs der GD32F450-Serie vier unabhängige SRAM-Speicher, was gleichzeitige Zugriffe auf die Master-Einheiten an verschiedenen Bussen zulässt. Der neue, für den Core reservierte 64-KB-Cache (TCM RAM) kann als System-Stack, aber auch als schneller Puffer verwendet werden, damit der Kernel ein Maximum an Performance erreicht. Das 32-Bit EXMC-Businterface unterstützt den Anschluss von externem SDRAM-Speicher und empfiehlt sich als kosteneffektivere, flexiblere und komfortablere Lösung für Daten-Caches mit großer Kapazität und die fortschrittliche Schnittstellensteuerung.

Zum Funktionsumfang des GD32F450 gehört überdies ein TFT-LCD-Controller mit einem Image Processing Accelerator (IPA) zum Ansteuern von Flüssigkristall-Anzeigen, wobei Unterstützung für bis zu 10" RGB TFT-Displays bis zum XGA-Format mit 1.024 x 768 Pixeln geboten wird. Ferner besitzen die MCUs ein Kamera-Video-Interface mit 8 bis 14 Bit Auflösung, was den Anschluss digitaler Kameras sowie die Bilderfassung und -übertragung vereinfacht.

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH

Endrich versteht sich als designorientierter Spezialdistributor mit Schwerpunkten in den Bereichen passive Bauelemente, Optoelektronik, Sensorik, Elektromechanik, Akustik sowie spezieller Halbleiterprodukte. Durch eine intensive technische Beratung und eine ausgefeilte Logistik hat sich Endrich in Deutschland und Zentraleuropa einen guten Namen gemacht, der für qualitativ hochwertige Komponenten und flexible Lösungen steht. Weitere Informationen finden Sie unter www.endrich.com.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.