CoSoSys im Gartner Magic Quadrant 2017 für Enterprise Data Loss Prevention

CoSoSys wird mit seiner Lösung Endpoint Protector erstmals in der Marktanalyse zu Enterprise Data Loss Prevention aufgeführt

Cluj-Napoca, Rumänien, (PresseBox) - CoSoSys, Anbieter von Endpoint Protector, der plattformübergreifenden Lösung für Data Loss Prevention, wurde vom US-amerikanischen Marktforschungsunternehmen Gartner im Februar 2017 im Magic Quadrant für Enterprise Data Loss Prevention als Nischenanbieter positioniert.

Insgesamt wertete Gartner 2017 im Magic Quadrant für DLP die Lösungen von zwölf Anbietern aus. Grundlage der Analyse sind von Gartner entwickelte Kriterien der „Completeness of Vision“, also dem Funktionsspektrum, und der „Ability to execute“, der Umsetzung im Produkt, für die CoSoSys im Quadranten der Nischenanbieter am höchsten platziert wurde.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Lösung in den weltweit anerkannten Magic Quadrant von Gartner aufgenommen wurde, und sind davon überzeugt, dass wir die Aufnahme unserer Zielsetzung und unsere Produktstrategie verdanken, Data Loss Prevention für alle Plattformen anzubieten und so heterogene Netzwerke zu unterstützen wie kaum ein anderer Marktteilnehmer. Die Platzierung verstehen wir als einen Beleg dafür, dass wir einen ganz erheblichen Beitrag für die Entwicklung von Data Loss Prevention leisten und unsere wichtigste Lösung, Endpoint Protector, fortlaufend verbessert und weiterentwickelt haben“, sagt Roman Foeckl, Gründer und CEO von CoSoSys. 

Data Loss Prevention ist von größter Bedeutung in Organisationen, wenn es darum geht, Datenschutz zu gewährleisten, geistiges Eigentum zu schützen oder weiterführenden Einblick in die Datenbewegungen im Unternehmen zu erhalten. In jüngster Vergangenheit ist der Stellenwert von Data Loss Prevention erheblich gewachsen. Dazu beigetragen haben Datenlecks in bekannten Unternehmen und Entwicklungen wie die zunehmende Nutzung von Cloud-Diensten, die Ausbreitung von Schatten-IT und sich ändernde Arbeitsbedingungen.

Über Gartner Magic Quadrant

Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungsveröffentlichungen genannten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und empfiehlt Anwendern nicht, sich nur für die Anbieter mit den höchsten Bewertungen zu entscheiden. Die Forschungspublikationen stellen Meinungsäußerungen von Gartner dar und sollten nicht als Tatsachen verstanden werden. Gartner schließt für die vorliegenden Forschungsergebnisse jegliche ausdrückliche oder implizite Gewährleistung aus, einschließlich aller Gewährleistungen zur Gebrauchstauglichkeit oder zur Eignung für einen bestimmten Zweck.

Endpoint Protector GmbH

CoSoSys ist Spezialist für Data Loss Prevention (DPL) und Device Control für Windows, Mac OS X und Linux, für Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM) für iOS und Android sowie für Anwendungen zur Verschlüsselung und Erweiterung von tragbaren Speichergeräten. Zum Funktionsspektrum gehören Geräteüberwachung, der Schutz mobiler Geräte, Datenmitschnitt und Datenspiegelung, Datensynchronisation sowie Passwort- und Netzwerk-Sicherheit. Das Flaggschiff-Produkt von CoSoSys, Endpoint Protector 4, ist nach Common Criteria EAL2 zertifiziert. Endpoint Protector hat 2014 und 2015 die Computing Security Awards in der Kategorie DLP Lösung des Jahres gewonnen sowie 2016 und 2017 den Cybersecurity Excellence Award in der Kategorie Data Leakage Prevention. CoSoSys vertreibt seine Lösungen weltweit über Distributoren, Reseller sowie über http://www.EndpointProtector.com im Direktvertrieb. CoSoSys stützt sich auf eine kontinuierlich wachsende Kundenbasis in der ganzen Welt und wurde 2011 von Deloitte als Technology FAST 50 Central Europe ausgezeichnet. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Deutschland, den USA, in Rumänien, Südkorea und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.