PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 50512 (EnBW Energie Baden-Württemberg AG)
  • EnBW Energie Baden-Württemberg AG
  • Durlacher Allee 93
  • 76131 Karlsruhe
  • http://www.enbw.com
  • Ansprechpartner
  • Susann Heinze
  • +49 (0)7 21/63-1 39 59

Zuhause mit Erdwärme umweltfreundlich heizen

Deutschlandweit erstes Gütesiegel sichert Qualität von Erdwärmesonden für Verbraucher

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG unterstützt die umweltfreundliche und zukunftsweisende Nutzung der Erdwärme in Baden-Württemberg mit insgesamt drei Millionen Euro. Zwei Millionen Euro fließen in die Fertigstellung eines Geothermiekraftwerks in Bruchsal. Mit einer Million Euro fördert die EnBW die Installation von Erdwärmesonden in Verbindung mit Wärmepumpen zum Heizen von Ein- und Zweifamilienhäusern. Neben dieser finanziellen Förderung steht für die EnBW aber auch das Thema Qualitätssicherung im Sinne der Verbraucher im Mittelpunkt. Aus diesem Grund wurde mit Beteiligung der EnBW vom Bundesverband WärmePumpe e. V. (BWP), der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V. (FIGAWA), dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe e.V. und der DVGW Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. das deutschlandweit erste Gütesiegel für Erdwärmesonden-Bohrunternehmen entwickelt. Das Gütesiegel für Erdwärmesonden-Bohrunternehmen soll die Einhaltung höchster Qualitätsstandards sichern und Verbraucherorientierung geben.

„Mit der Entwicklung und Einführung eines Gütesiegels wollen wir unseren Kunden optimalen Nutzen, Betriebssicherheit und Umweltfreundlichkeit sicherstellen“, so Dr. Wolfram Münch, Bereichsleiter der EnBW für Forschung und Entwicklung. Das Gütesiegel legt deutschlandweit einheitliche Standards fest und gibt damit auch dem ausführenden Fachhandwerk Planungssicherheit. „Es ist unser Ziel, mit fortlaufend aktualisierten und einheitlichen Qualitätsstandards zum Nutzen des Kunden langlebige, an die jeweiligen Standortbedingungen angepasste und mit dem Umweltschutz in Einklang stehende Anlagen zu gewährleisten“, erläutert Dr. Simone Walker-Hertkorn, Leiterin Ressort National beim Bundesverband WärmePumpe (BWP) e.V.

Das neue Gütesiegel ergänzt das neue EnBW-Förderprogramm für private Haushalte. Es wird im Frühjahr aufgelegt und schließt an das Landesförderprogramm Geothermie an. Interessierte können jedoch bereits heute ihr Interesse bei der EnBW unter der kostenfreien Telefon-Hotline 0800-3629-000 anmelden.

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Mit rund 5 Millionen Energiekunden ist die EnBW das drittgrößte Energieunternehmen in Deutschland. Ihre Kerngeschäftsfelder sind Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.