PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 353702 (ENAiKOON GmbH)
  • ENAiKOON GmbH
  • Helmholtzstr. 2-9
  • 10587 Berlin
  • https://www.enaikoon.com
  • Ansprechpartner
  • Jutta Mund
  • +49 (30) 397475-30

ENAiKOON liefert Telematik-Daten für Staumeldungen

Der ADAC und ENAiKOON kooperieren für präzisere Staumeldungen und für eine bessere Verkehrssteuerung

(PresseBox) (Berlin, ) Wer kennt das nicht - Sie stehen im Stau und kein Wort davon kam im Radio oder per TMC über Ihr Navi. Genauso ärgerlich ist die dringend empfohlene Stauumfahrung, die sich im Nachhinein als unnötig herausstellt, weil sich der Stau schon längst wieder abgebaut hat.

ENAiKOON hat dieses Thema zusammen mit dem ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club) aufgegriffen und stellt ab sofort anonyme Telematik-Daten aus seinem leistungsfähigen Ortungsportal ENAiKOON fleetcontrolweb zur Nutzung durch den ADAC bereit.

Das schon seit Jahren vom ADAC betriebene sogenannte Floating Car Data-Modell erfasst zentral fahrzeuggestützte Telematik-Daten via Mobilfunk und wird durch eine zunehmende Zahl von ortbaren Fahrzeugen kontinuierlich mit Daten gefüttert. Auf Basis dieser Daten kann die Verkehrsdichte von Fahrzeugen auf öffentlichen Verkehrswegen räumlich und zeitlich ausgewertet werden. Die Ziele sind präzisere, zeitnahe Staumeldungen und eine verkehrsdichteabhängige intelligente Verkehrsleitung. "Bis Ende des Jahres wird die täglich verfügbare Datenmenge bei rund 10.000.000 Datensätzen liegen" so Holger Sperb von der Abteilung Entwicklung Verkehrsinformation (EVI) des ADAC e.V. "und wir sind dankbar für die Entscheidung von ENAiKOON, dieses Projekt zu unterstützen".

Die Verfügbarkeit der Verkehrsinformationen aus den ENAiKOON Fahrzeugen quasi in Echtzeit bedeutet, dass die Daten sofort ausgewertet und zu Verkehrssteuerungszwecken herangezogen werden können. Neben der Position von Fahrzeugen wird auch deren aktuelle Geschwindigkeit und Fahrtrichtung erfasst, sodass sich Durchschnittsgeschwindigkeiten auf einzelnen Straßenabschnitten errechnen lassen. Gleichfalls können auf diese Weise Staubildungen und auflösungen erkannt werden. Aktive Verkehrsinformationssysteme werden mit diesen Daten sowie mit Hinweisen von Staumeldern und der Polizei gespeist und sorgen durch vielfältigere Datenquellen für eine intelligentere Verkehrssteuerung. Auto- und LKW-Fahrer freuen sich über einen reibungslosen, stressfreien Fahrtverlauf.

"Die hohe Anzahl der mit ENAiKOON Technik ausgestatteten mobilen Objekte ..." betont Markus Semm, Geschäftsführer der ENAiKOON GmbH aus Berlin, "... ist ein wichtiger Grund für den ADAC die umfangreichen Daten aus ENAiKOON fleetcontrolweb zu nutzen. Wir leisten mit der Bereitstellung der Daten überdies einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag durch die mit Hilfe intelligenter Verkehrssteuerung mögliche CO2-Reduktion".

ENAiKOON fleetcontrolweb erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit durch seine leichte Bedienbarkeit und seinen großen Funktionsumfang. Ob klassisches Flottenmanagement für Speditionen, Taxi-Unternehmen, Bauunternehmen oder für Geschäftsfahrzeugflotten, eine stetig steigende Anzahl von Nutzern des ENAiKOON-Portals zeigt die technische Überlegenheit von ENAiKOON fleetcontrolweb.

Einen kostenlosen Testzugang zu ENAiKOON fleetcontrolweb finden Sie auf der Website http://www.enaikoon.com/de/servicedownload/probieren. Interessenten bietet sich bereits beim Test ein guter Einblick in die Funktionalitäten des praktischen Flottenmanagementsystems. Ergänzt wird das Angebot um einen kostenlosen zweiwöchigen Praxis-Test des Gesamtsystems samt Ortungsmodul und SIM-Karte, um die Vorzüge der ENAiKOON-Telematiklösung beim realen Einsatz in einem eigenen Fahrzeug zu erfahren. Der Praxistest kann ganz unkompliziert auf der Website http://www.enaikoon.com/de/servicedownload/testsystem-bestellen oder per E-Mail (vertrieb@enaikoon.de) angefordert werden.

ENAiKOON GmbH

ENAiKOON ist einer der führenden Anbieter von Telematiklösungen für die Transport- und Baubranche.

Mit mehr als 25.000 mobilen Objekten, die mittels der Server von ENAiKOON überwacht werden, gehört ENAiKOON zu den großen Anbietern in Deutschland. Mittelständler wie Pape Frischdienst, eberlehald, Neuland Beton, u.v.a. gehören zur ENAiKOON Klientel. Aber auch große Organisationen wie die UNO, die Bahn, die Post, Alcatel u.v.a. vertrauen auf die ENAiKOON Technik. Die Hardware wird ausschließlich in Europa gefertigt, die eigenentwickelte Software wird weltweit programmiert.

ENAiKOON ist vermutlich der Anbieter mit dem breitesten Sortiment an GPS/GPRS Geräten in Europa. Darüber hinaus hat ENAiKOON mehrere Geräte im Sortiment, die den Funkstandard INMARSAT nutzen. Damit können Fahrzeuge und Baumaschinen auch in Gegenden geortet werden, in denen kein Mobilfunk zur Verfügung steht. Darüber hinaus sind diese Geräte unempfindlich gegen sog. GSM-Jammer (Störsender), die dazu verwendet werden, mobilfunkgestützte Diebstahlsicherungen außer Funktion zu setzen.

Weil ENAiKOON für fast alle Telematik-Anwendungen eine Lösung parat hat, haben sich namhafte Anbieter wie Vodafone oder E-Plus entschieden, eine intensive Vertriebspartnerschaft mit ENAiKOON einzugehen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.