PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337137 (Vertiv GmbH)
  • Vertiv GmbH
  • Lehrer-Wirth-Strasse 4/1 OG
  • 81829 München
  • http://www.vertivco.com
  • Ansprechpartner
  • Aki Blum
  • +49 (261) 963757-23

Emerson Rechenzentrum in St. Louis erhält LEED® Gold Zertifizierung

Energieeffiziente Einrichtung erhält ebenfalls Beyond Green(TM) Auszeichnung

(PresseBox) (München, ) Emerson's (NYSE: EMR) modernes, energieeffizientes Global Data Center in St. Louis wurde mit zwei hochrangigen Industrieauszeichnungen für ökologische Nachhaltigkeit prämiert: mit der LEED® Gold Zertifizierung des USamerikanischen Green Building Council sowie dem 2009 Beyond Green(TM) High-Performance Building Preis des Sustainable Buildings Industry Council.

Das gut 3250 Quadratmeter große Emerson Global Data Center auf dem Gelände der Firmenzentrale in St. Louis unterstützt Emerson's weltweite Produktions- und Konstruktionsprozesse. Das Rechenzentrum ist um 31 Prozent energieeffizienter als traditionelle Rechenzentren und beherbergt Missouri's größte Solarzellengruppe - eine über 700 Quadratmeter umfassende Dachanlage mit mehr als 550 Sonnenkollektoren.

"Die LEED Gold Zertifizierung - eine seltene Auszeichnung für ein Rechenzentrum - zeigt die Wertschätzung, die Emerson's Engagement in Sachen Energieeffizienz und Verantwortung der Umwelt gegenüber erfährt", so David N. Farr, Emerson Chairman, Chief Executive Officer und President. "Die Zertifizierung, zusammen mit der Beyond Green Auszeichnung, würdigt Emerson's innovative Herangehensweise und unsere effizienten Technologien zur Steuerung der schwerwiegendsten Herausforderung für Rechenzentrumsleiter - den Energieverbrauch".

Das LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) Bewertungssystem wurde vom USamerikanischen Green Building Council erstellt und vom Green Building Certification Institute bestätigt. Es handelt sich dabei um den führenden Leitfaden für die Gestaltung, Errichtung und den Betrieb von hochleistungsfähigen ökologischen Bauten. Emerson erreichte 40 von 51 möglichen Punkten. Das Sustainable Buildings Industry Council verlieh dem Emerson Global Data Center die Beyond Green Auszeichnung für eine innovative Lösung von Nischenmarkt-Anwendungen. Die Auszeichnung würdigt Initiativen, die den Bausektor prägen, informieren und anregen sowie leistungsfähige Praktiken in Gestaltung und Konstruktion realer Anwendungen.

Stephen C. Hassell, ehemals Vice President und Chief Information Officer bei Emerson und jetziger Leiter des Rechenzentrum-Infrastrukturmanagements bei Emerson Network Power, war einer der Redner beim Beyond Green Awards Treffen in Washington, D. C. (USA). Gastgeber der Veranstaltung waren die Repräsentanten Judy Biggert sowie Russ Carnahan, beide Beisitzer des High-Performance Buildings Congressional Caucus. Das Treffen diente als Informationsveranstaltung für Verantwortliche im Bereich der Gesetzgebung von technisch aufwendigen Gebäuden. "Es ist eine Ehre für Emerson, neben den innovativsten Bauwerken des Landes, etwa dem Empire State Building, mit der Beyond Green Auszeichnung gewürdigt zu werden", so Hassell. "Wir sind stolz auf den Weg, den wir bei Gestaltung und Bau eines umweltfreundlicheren und energieeffizienteren Rechenzentrums für globale Aufgaben gegangen sind". Teil der Beyond Green Auszeichnung ist die Veröffentlichung einer Fallstudie zum Emerson Rechenzentrum in der Zeitschrift Whole Building Design Guide, einer Publikation des National Institute of Building Sciences. Zudem wird das Rechenzentrum in einem Beitrag des ED+C Magazin beschrieben.

Emerson investierte 50 Millionen US-Dollar in das Global Data Center und erreichte somit maximale Energieeffizienz durch die Implementierung von neuen Technologien, Präzisionsklimatisierungsprodukten sowie den eigenen empfohlenen Strategien zur Steigerung der Effizienz. Zusätzlich wurde beim Bau des Rechenzentrums auf besondere Umweltverträglichkeit geachtet. Bei mehr als 80 Prozent des entstandenen Bauschutts wurde eine Aufschüttung mittels Recycling vermieden. Durch die innovative Architektur wurden mehr als vier Kilometer an Kupferleitungen eingespart und so überschüssiges Material minimiert. Fox Architects, mit Sitz in St. Louis, unterstützte Emerson bei der Gestaltung des Rechenzentrums und übernahm die Organisation von der Bewerbung für die LEED Gold Auszeichnung. Weitere Informationen über das Rechenzentrum finden sich unter www.EmersonDataCenter.com.

Vertiv GmbH

Emerson Network Power, ein Unternehmensbereich der Emerson (NYSE: EMR), ist der Weltmarktführer im Gebiet vollumfänglicher Business Critical Continuity(TM) für Telekommunikations-Netzwerke, Rechenzentren, Industrieanlagen sowie das Gesundheitswesen. Emerson Network Power bietet innovative Lösungen und maximale Expertise für Gleich- und Wechselstromversorgung, Energieverteilung und Steuerungen sowie Monitoring und Connectivity. Auch in den Bereichen Infrastrukturmanagement, Präzisionsklimatisierung, integrierte Racks und Anlagen als auch Embedded Computing sind die Technologien des Unternehmens richtungsweisend. Ein weltweit feinmaschiges Netzwerk von Service-Technikern garantiert die hohe Verfügbarkeit aller Emerson Network Power Technologien. Die Liebert-Produkte und -Services für Stromversorgung, Präzisionsklimatisierung und Monitoring unter dem Dach der Emerson Network Power bieten Effizienz ohne Leistungsbeeinträchtigung "Efficiency Without Compromise(TM) " und unterstützen Kunden bei der Optimierung ihrer Rechenzentrum-Infrastruktur für Kostenreduktion und höchste Verfügbarkeit. Besuchen Sie die Websites www.Liebert.com, www.EmersonNetworkPower.com sowie www.Eu.EmersonNetworkPower.com für weitere Informationen.

Kurzprofil Emerson

Emerson (NYSE:EMR), mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist richtungsweisend in der Zusammenführung von Technologie und Entwicklung, um Kunden innovative Lösungen mittels ihrer Geschäftsfelder Network Power, Prozess-Management, Industrieautomation, Klimatechnologie sowie Appliance und Tools zu bieten. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2009 betrug 20,9 Milliarden US$. Emerson ist in der Fortune 500 Liste der größten USamerikanischen Firmen auf Platz 94 gelistet. Besuchen sie www.Emerson.com für weitere Informationen.