Emerson Network Power offensiv im IT-Channel

Hardy F. Schmidt übernimmt die Betreuung der Partner im Bereich Liebert USV

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Emerson Network Power intensiviert unablässig ihre Channel-Aktivitäten. Mit Hardy F. Schmidt als neuem Channel-Manager wurde jetzt ein weiterer erfahrener Mann für die Betreuung der Partner gewonnen. Er soll den indirekten Vertrieb des Emerson USV-Brands "Liebert" voranbringen und in Kooperation mit dem Distributionspartner Azlan die Reseller im IT-Channel unterstützen.

Emerson Network Power (ENP), Weltmarktführer bei Business Critical Continuity(TM) -Lösungen für Datacenter, Telekommunikation und Industrie stärkt konsequent ihr Channel-Business. Mit Hardy F. Schmidt wurde jetzt das Channel-Team personell erweitert. In seiner neuen Position ist H. F. Schmidt dediziert für Wachstum und Ausweitung der Channel-Aktivitäten von Emerson Network Power verantwortlich.

Erfahren im Channel Business

Vor seinem Eintritt bei Emerson Network Power war Hardy F. Schmidt u. a. neun Jahre als Gebietsleiter für den ehemaligen Netzwerk-Distributor und seinerzeitige Ingram-Tochter Compu-Shack erfolgreich. Er bringt daher sehr viel an Channel-Erfahrung ein, nicht zuletzt als vormaliger Key Account Manager bei SMC Networks sowie aus vier erfolgreichen Jahren als Distribution Manager bei Intel im Bereich Networking. Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren Positionen als Channel Sales Manager beim amerikanischen Converter Hersteller Transition Networks Inc. sowie beim israelischen PoE-Spezialisten PowerDsine Ltd. Schmidt kennt die Akteure im Channel bestens.

SMB-Lösungen im Fokus

Mit Blick auf die Small- und Midrange-USV-Lösungen des amerikanischen Herstellers sieht Schmidt im Liebert-Brand ein hohes Wachstumspotenzial im IT- / TK-Markt wie auch im Installations-Geschäft: "Emerson Network Power wird im Channel mehr und mehr wahrgenommen. Wir haben mit unseren Lösungen die richtigen Produkte und Ansätze und können den Resellern die Möglichkeiten offerieren, mit uns im SMB-Geschäft zu wachsen und zusätzlich handfeste Marge zu erwirtschaften. Dies ist heutzutage ein nicht unbedeutender Aspekt im hart umkämpften IT-Business", kommentiert H. F. Schmidt die neue Aufgabe. Dabei erfolgt die intensivierte Betreuung der Partner in enger Kooperation mit Azlan. Mit der Network-Division von Tech Data steht ENP ein schlagkräftiger Distributor zur Seite, über den die Channel-Umsätze abgewickelt werden.

Kurzprofil Emerson Network Power(TM)

Emerson Network Power, ein Unternehmensbereich der Emerson (NYSE: EMR), ist der Weltmarktführer im Gebiet vollumfänglicher Business Critical Continuity(TM) für Telekommunikations-Netzwerke, Rechenzentren, Industrieanlagen sowie das Gesundheitswesen. Emerson Network Power bietet innovative Lösungen und maximale Expertise für Gleich- und Wechselstromversorgung, Energieverteilung und Steuerungen sowie Monitoring und Connectivity. Auch in den Bereichen Präzisionsklimatisierung, integrierte Racks und Anlagen als auch Embedded Computing sind die Technologien des Unternehmens richtungsweisend. Ein weltweit feinmaschiges Netzwerk von Service-Technikern garantiert die hohe Verfügbarkeit aller Emerson Network Power Technologien. Die Liebert-Produkte und -Services für Stromversorgung, Präzisionsklimatisierung und Monitoring unter dem Dach der Emerson Network Power verbessern die Ressourcennutzung sowie das Management von Datacenter- und Netzwerk-Technologien mittels deutlich höherer Verfügbarkeit der IT-Systeme, Flexibilität und Effizienz.

Besuchen Sie die Websites www.liebert.com, www.emersonnetworkpower.com oder www.eu.emersonnetworkpower.com für weitere Informationen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.