Documentum auf Platz 1 des ECM METAspectrum 2004

META Group sieht Documentum als Marktführer für Enterprise Content Management

(PresseBox) ( München, )
Die aktuellen Ergebnisse des METAspectrums von Januar 2004 bewerten Documentum mit der Spitzenposition im Enterprise Content Management-Markt. Die META Group beurteilt in der aktuellen Evaluation des ECM-Marktes 14 Unternehmen sowie ihre Produkte für ECM und verwandte Bereiche wie WCM, DM, Collaboration, etc. Auf Basis der Bewertung in Markt ‘Presence‘ und ‘Performance‘ ermittelte die META Group den aktuellen Marktführer: Documentum erhielt insgesamt die beste Bewertung.

Die Untersuchungs-Kategorien des METAspectrum beurteilen sowohl das Produktangebot mit Technologie, Service-Leistungen, Personal, etc., als auch die Positionierung der Anbieter nach Vision/Strategie, Marktfokus, Channel/Partner und ihrer wirtschaftlichen Situation. Die Ergebnisse des METAspectrum-Report finden Sie unter: www.documentum.de.

Die META Group beschreibt Documentum 5 als hervorragendes Produkt, das besonders in den Punkten Stabilität und Breite der Funktionalität – von DMS und WCM bis zu Digital Asset Management – die Konkurrenz hinter sich lässt. Weiterhin zeichnet der Report besonders Documentum’s Globalisation Features, die Collaboration-Lösungen und die große Spanne unterschiedlicher Records-Typen einschließlich e-mail, Hard und Soft-Messages sowie Records Management die Zertifizierung für Industrie-Standards.

Auf der Unternehmensseite heben die Untersuchungsergebnisse besonders Documentum‘s klare Vision und ihr Engagement im Enterprise Content Management Markt hervor. Auch die Akquise-Strategie des Unternehmens und die damit verbundene Erweiterung der Produktpalette werden positiv hervorgehoben. Dies betrifft vor allem den Kauf von TrueArc (Records Management, eRoom (Collaboration), Boxcar (Aggregation/Distribution) und Bulldog Digital Asset Management. Ein weiteres Lob erhielt Documentum für seinen Einsatz im Bereich Standard Compliance.

Die META Group beurteilt ECM als Wachstumsmarkt mit steigendem Bedarf an Unternehmenslösungen, der bis 2007 ein Marktvolumen von 2,3 Mrd. US-Dollar im Bereich Software und 7 Mrd. im Services-Geschäft erreichen wird. Die Analysten sehen gleichzeitig eine Fortsetzung der Markt-Consolidierung. Die Nachfrage für Komplettlösungen aus der Hand eines Anbieters wird weiter wachsen. ECM-Systeme werden laut dem METAspectrum Report als die strategische Investition betrachtet. Unternehmen müssen sich in der schnelllebigen Geschäftswelt mit der Konsolidierung von redundanten Management Systemen, den exponentiell ansteigenden Mengen von Content sowie den Compliance-Anforderungen auseinandersetzen. Circa 60% aller Global 2000-Unternehmen werden sich nach dieser Einschätzung bis 2006 für die Standardisierung auf einem strategischen ECM-System entschieden haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.