Schüler der Carl-Schäfer-Schule zu Besuch bei Elsner Elektronik

Ostelsheim, (PresseBox) - In den vergangenen Wochen waren insgesamt drei Schülergruppen der Berufsschule und der Fachschule für Technik der Carl-Schäfer Schule aus Ludwigsburg bei Elsner Elektronik in Ostelsheim zu Besuch. Sie nahmen jeweils an einem zweitägigen Seminar über die Gebäudeautomation mit dem verbreiteten System „KNX“ teil.

Auf der Agenda standen die Auffrischung des bereits in der Schule gelernten Wissens, die selbständige praktische Projektierung und Inbetriebnahme von Geräten und schlussendlich ein Firmenrundgang. Durch die eigenständig durchgeführten Übungseinheiten mit Hilfestellung durch Herrn Großmann (Geschäftsführer und Vertriebsleiter Elsner Elektronik) wurde das in der Schule behandelte Theoriewissen gefestigt und offene Fragen konnten direkt beantwortet werden. Anhand zweier Geräte von Elsner Elektronik, den Raum-Controllern Corlo Touch KNX und Cala KNX, wurden Funktionsweisen und Einstellungsmöglichkeiten der KNX-Software ETS praxisnah erklärt. Diese Software ist die Grundlage für die Einrichtung einer Automation mit KNX. Im Display der Geräte konnten die Schüler schnell feststellen, ob sie alle Einstellungen richtig gemacht hatten, ob alle Daten wie gewünscht übertragen werden und ob sich die testweise angeschlossene Jalousie wie gewünscht bedienen ließ.

In den vergangenen zwei Jahren waren in regelmäßigen Abständen Schülergruppen aus Ludwigsburg zu Gast bei Elsner Elektronik. Die Schüler kommen aus verschiedenen beruflichen Schwerpunkten, z. B. Systemplaner oder Techniker. Für alle ist diese Art der Weiterbildung wichtig und lehrreich, wie Lehrer und Schule betonen. Auch von den Schülern werden die Seminare geschätzt, denn sie bieten neue Eindrücke und praktische Wissensvertiefung.

Das Firmengebäude als Beispiel für die Praxis

Beim Rundgang durch das Firmengebäude mit Thomas Elsner (Geschäftsführer) erhielten die Seminar-Teilnehmer nicht nur Einblicke in die verschiedenen Abteilungen, sondern sahen auch die konkrete Anwendung von KNX im Gebäude. Die Büros sind beispielsweise mit Corlo Touch KNX Raum-Reglern ausgestattet – genau jenen Geräten, die die Schüler zuvor selbst konfiguriert hatten.

Das im Jahr 2015 neu gebaute Firmengebäude ist ein hervorragendes Beispiel für eine nutzerorientierte Gebäudeautomation. Dafür wurde es 2016 mit dem „SmartHome Deutschland Award“ als „Bestes Realisiertes Projekt“ ausgezeichnet. Das Ziel, den Mitarbeitern trotz hohem Energiespar- und Sicherheitsniveau viel Mitbestimmung zu ermöglichen, wurde beeindruckend umgesetzt. Die Automation wurde vollständig auf Basis des Bus-Systems KNX realisiert, weitestgehend mit Elsner Produkten.

Zusatzinfo: KNX

KNX ist das weltweit führende, herstellerunabhängige Gebäudebussystem. Mit Sensoren und Steuergeräten lassen sich Projekte vom Smart Home bis zur Firmenzentrale realisieren. www.knx.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.