eLink und Viprinet schließen Distributionsvertrag

Bingen am Rhein/Hamburg, (PresseBox) - Der Binger Hersteller von Multichannel VPN Routern Viprinet und der Hamburger IT-Distributor eLink haben einen Distributionsvertrag über die Vermarktung von Viprinet-Produkten im deutschen Markt geschlossen. Das Abkommen sieht vor, dass eLink die Viprinet-Produkte im deutschen Markt sowohl über ihr bestehendes Händlernetz von fast 300 Systemhäusern als auch über das bisher von Viprinet direkt betreute Händlernetz zertifizierter Viprinet-Partner vermarktet.

"Der Distributionsvertrag mit eLink ist ein wichtiger Baustein unserer Wachstumspolitik," so Simon Kissel, Geschäftsführer der Vnet Europe GmbH, "eLink bringt seine Expertise hinsichtlich effektiver und effizienter Vermarktung in die Partnerschaft ein, und wir eine Produktfamilie, die sich mit den von eLink vermarkteten Videoconferencing-Lösungen perfekt ergänzt und gleichzeitig für eLink viele weitere Marktpotenziale öffnet."

"Mit der Viprinet-Technologie lassen sich Übertragungsverfahren wie DSL, UMTS oder LTE bündeln. Dadurch entstehen speziell im mobilen Umfeld sichere und belastbare Verbindungen. Das kommt vor allem performance-intensiven Anwendungen wie etwa Videokonferenzen oder Videostreaming zugute. Besonders die Einbindung von mobilen Hotspots in Fahrzeugen wird künftig stark an Bedeutung gewinnen," unterstreicht Roman Klinke, Geschäftsführer der eLink Distribution AG. Der auf professionelle Videokonferenz-Systeme, Netzwerk- und Telekommunikationslösungen spezialisierte Distributor bietet seinen Fachhandelspartnern einen schnellen und einfachen Einstieg in die Vermarktung der Technologie - mit einer kompletten Projektabwicklung von der Planung bis zur Umsetzung.

Die vereinbarte Partnerschaft gilt ab dem 15.08.2012. Beide Seiten erwarten nicht nur ein signifikantes Umsatzwachstum im deutschen Markt, sondern sehen auch eine höhere Zufriedenheit der Vertriebspartner als wichtiges Ziel an.

eLink Distribution AG

Die eLink Distribution AG gehört zu den führenden Distributoren für visuelle Kommunikationslösungen in der DACH Region. Ergänzend zur Hardware offeriert eLink zahlreiche "Value-Added-Services": So engagiert sich das Unternehmen beispielsweise als Enabler für Reseller, die sich im schnell wachsenden Videokonferenzmarkt etablieren wollen. Hier begleitet eLink den Markteintritt mit Schulungen, dem Zugriff auf einen umfangreichen Hardware Demo-Pool sowie "White-Label"-Installations-, Schulungs- und Managed-Services.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.