PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 143802 (elero GmbH Antriebstechnik)
  • elero GmbH Antriebstechnik
  • Linsenhofer Straße 65
  • 72660 Beuren
  • http://www.elero.com
  • Ansprechpartner
  • Tanya Dettling
  • +49 (7025) 13-338

Clevere Haustechnik rechtzeitig einplanen

Wer bereits beim Neubau an automatisierte Rollläden und Jalousien denkt, kann später sparen

(PresseBox) (Beuren, ) Es gibt viele gute Gründe, beim Neubau auf automatisierte Rollläden und Jalousien zu setzen. Standen früher noch die Motive Bequemlichkeit und Komfort an erster Stelle, so rücken heute zwei weitere Beweggründe in den Vordergrund: der Klimaschutz und das Kostensparen beim Energieverbrauch. Immerhin kann ein geschlossener Rollladen den Wärmedurchgang je nach Bauart der Fenster erheblich reduzieren – wenn er rechtzeitig heruntergelassen wird. Auch bei der Abschreckung von Einbrechern hilft die clevere Technik: Durch das automatische Schließen der Läden wird die Anwesenheit der Bewohner vorgetäuscht.

Heute schon planen – später einbauen Der beste und preiswerteste Zeitpunkt für den Einbau eines automatisierten Sonnenschutzes ist natürlich der Neubau. Wer sich jedoch wegen der vielen anderen Ausgaben in der Zeit des Hausbaus vor dieser Investition scheut, sollte den richtigen Sonnenschutz samt Automatisierung zumindest einplanen. Experten des Antriebsherstellers elero raten in diesem Fall dazu, wenigstens die Kabelverlegung bereits im Rohbau auszuführen. Die Investition für die Automatisierung kann so getrost zu einem späteren Termin getätigt werden. Die wichtigen baulichen Voraussetzungen sind dann schon vorhanden und die restlichen Arbeiten schnell umgesetzt.

Nachträglicher Einbau Doch auch bei bestehenden Gebäuden ist es nicht zu spät für eine Automatisierung. Wer sein Haus oder seine Wohnung renoviert, kann für Rollläden und Jalousien auf einen Funkantrieb und eine Fernbedienung zurückgreifen. Auf diese Weise vermeiden Hausbesitzer das lästige und nervenaufreibende "Schlitzeklopfen" für die Steuerungsleitung – und damit zusätzliche Kosten und staubige Umbauarbeiten. Stattdessen werden die Steuerungsbefehle auf einer sicheren Funkfrequenz übertragen, so dass es nicht zu Störungen von Mobiltelefonen und anderen technischen Geräten kommt. Nach der Renovierung funktioniert die Haustechnik dann so zuverlässig und bequem, wie wenn sie von Anfang an mitgeplant worden wäre.

elero GmbH Antriebstechnik

Die elero GmbH ist einer der weltweit größten Hersteller von elektrischen Antrieben und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und Tore. 1964 als Handwerksbetrieb gegründet, beschäftigt elero heute über 500 Mitarbeiter weltweit. Produziert wird im Hauptwerk in Beuren bei Stuttgart sowie in Pößneck (Thüringen). International verfügt das Unternehmen über elf Niederlassungen, fünf Exklusivpartner und elf Vertretungen. Seit 1979 ist elero Teil der international agierenden Günther-Gruppe.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.