PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236662 (Electronic Arts GmbH)
  • Electronic Arts GmbH
  • Im Zollhafen 15-17
  • 50678 Köln
  • http://www.electronic-arts.de
  • Ansprechpartner
  • Ralf Anheier
  • +49 (221) 9758-22714

Schlechte Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg

DICE kündigt Battlefield Bad Company 2 und Battlefield 1943 an

(PresseBox) (Köln , ) DICE, ein Studio von Electronic Arts, entwickelt Battlefield: Bad Company 2. Im zweiten Teil befindet sich die Bad Company erneut mitten in der Schusslinie - um zu überleben, muss das gesamte riesige Arsenal an Waffen und Fahrzeugen ausgeschöpft werden. Als Vorbereitung auf diesen Winterangriff können sich Spieler im Sommer bereits mit Battlefield 1943 an der Front beweisen. Das neue Multiplayer-Spiel wird über den PlayStation Store und den Xbox Live Marktplatz verfügbar sein.

In Battlefield: Bad Company 2 müssen sich Haggard, Sarge, Sweetwater und Marlowe aus der "B"-Company einen Weg durch verschneite Berggipfel, undurchdringliche Dschungel und staubige Dörfer bahnen. Ausgerüstet mit einem gewaltigen Arsenal todbringender Waffen und jeder Menge Fahrzeuge, nehmen die Jungs den Kampf auf - wild entschlossen, alles in die Luft zu sprengen, abzuschießen, zu durchbrechen, zu eliminieren und komplett zu zerstören, was sich ihnen in den Weg stellt. Totale Zerstörung steht auf dem Programm - so total, wie sie nur mit der von DICE entwickelten Frostbite-Engine möglich ist. Verstecken ist zwecklos - diese Lektion werden Gegner online wie offline schon bald lernen müssen.

Ebenfalls mit Hilfe der Frostbite-Engine versetzt Battlefield 1943 den Spieler zurück in den Zweiten Weltkrieg. Bis zu 24 Spieler kämpfen auf klassischen und tropischen Multiplayer-Maps wie Wake Islands, Guadalcanal und Iwo Jima gegeneinander. Dabei wird die intensive Online-Erfahrung, für die die DICE Studios bekannt sind, natürlich nicht vernachlässigt.

"Bad Company 2 hat alles, was die Gamer am Originalspiel geliebt haben, bloß noch extremer - mehr Fahrzeuge, mehr Zerstörung und mehr Teamplay.", verrät Karl Magnus Troedsson, Executive Producer der Battlefield-Reihe bei DICE. "Battlefield 1943 erweckt Schlachten der Vergangenheit mit einer neuen Sichtweise zum Leben, dank einer brandneuen Technologie, von der wir gar nicht erwarten können, sie endlich in die Hände der Spieler zu übergeben."

Zudem können sich Spieler für die Beta von Battlefield Heroes anmelden unter www.battlefield-heroes.com. Weitere Infos zur Battlefield-Reihe unter www.battlefield.com. Battlefield: Bad Company 2 wird für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erhältlich sein.

Electronic Arts GmbH

Electronic Arts (NASDAQ: ERTS), mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der interaktiven Unterhaltungssoftware. Electronic Arts (EA) wurde 1982 gegründet und erzielte im Geschäftsjahr 2007 (endend am 31. März 2007) einen Umsatz von 3,1 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt weltweit Software für Videospielsysteme, PCs, Mobiltelefone und das Internet. Durch die Verknüpfung von Computeranimation, Video, Motion Capturing, Computergrafiken und Soundtechniken überschreitet EA in Zusammenarbeit mit Autoren, Regisseuren und Musikern traditionelle Grenzen auf dem Weg zu einem der führenden High-Tech-Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie des 21. Jahrhunderts. EA beschäftigt in seinen Studios unter anderem in Redwood Shores, Los Angeles, Orlando (alle USA), Vancouver (Kanada), Guildford (Großbritannien) und Ingelheim bei Frankfurt rund 5.000 Spiele-Entwickler. Electronic Arts vermarktet seine Produkte unter den Markennamen: EA, EA SPORTS, EA SPORTS BIG, EA Mobile und Pogo.