EA veröffentlicht neue Indie-Titel unter dem EA Originals-Label

Rocket Arena, It Takes Two und Lost in Random auf der EA Play Live vorgestellt

(PresseBox) ( Köln, )
Im Rahmen der EA Play Live hat Electronic Arts drei neue EA Originals-Titel vorgestellt sowie die Partnerschaft mit Final Strike Games bestätigt. It Takes Two von Hazelight Studios, Lost in Random von Zoink und Rocket Arena von Final Strike Games werden unter dem EA Originals-Label veröffentlicht. Darunter vereint EA Spiele von den besten, innovativsten und passioniertesten Indie-Studios der Welt. EA gab weiterhin bekannt, dass auch Spiele des in New York ansässigen Velan Studios, die in einer neuen Engine entwickelt werden, künftig unter dem EA Originals-Banner laufen werden.

„Wir haben erkannt, dass mit diesen Indie-Studios eine inspirierende Vision, unglaubliches Talent und Innovation einhergehen, und uns entschlossen, diese fesselnden Spielerfahrungen mit unseren Spielern auf der ganzen Welt zu teilen, ganz gleich, von wo aus sie spielen“, sagt Steve Pointon, Senior Vice President Drittanbieterinhalte & Entwicklung bei Electronic Arts. „Mit dem EA Originals-Label möchten wir unseren Spielern die spannendsten und unterschiedlichsten Spiele der besten und innovativsten Indie-Studios der Welt näherbringen und gleichzeitig diese talentierten Studios dabei unterstützen, ihre Vision zu realisieren.“

Rocket Arena | Trailer hier ansehen
Das von Final Strike Games, ein in Seattle ansässiges Studio, das sich auf Multiplayer-Spiele spezialisiert hat und in dem viele Veteranen der Spielebranche arbeiten, entwickelte, Crossplay-kompatible Spiel Rocket Arena ist eine neue Art von Arena-Shooter. Spieler meistern als Team oder allein mit verschiedenen Helden, anpassbaren Spielstilen und jeder Menge Action die hohe Kunst des Raketenkampfs. In der knallig-bunten Welt von Rocket Arena namens Crater werden neue Schuss- und Regenerationsmechaniken, die Schwerkraft ignorierende Raketenwaffen und einzigartige Charaktereigenschaften eingeführt, um ein neues Shooter-Erlebnis zu erschaffen. Im Spiel wird es regelmäßig Saisonevents geben, indem die Spieler kostenlose Inhalte, wie neue Helden, Karten und Ingame-Events abstauben können. Die erste Saison startet bereits am 28. Juli, also nur zwei Wochen nach Veröffentlichung des Spiels. Die Spieler können ab dem 14. Juli 2020 die Rocket Arena erobern, und zwar dank Crossplay auf PlayStation 4, Xbox One und PC (über Origin und Steam).
 
„Rocket Arena spiegelt die Erfahrung und Leidenschaft unseres Teams für die Arbeit an Multiplayer-Shootern wider. Wir freuen uns, unsere Vision frei umsetzen zu können, mithilfe von EA Partners, und dass nächsten Monat endlich alle unser Spiel spielen können.“ – Kevin Franklin, Co-Founder von Final Strike Games
 
It Takes Two | Vision-Trailer hier ansehen
It Takes Two ist das nächste Indie-Game des gefeierten, in Stockholm ansässigen Studios hinter A Way Out, das ebenfalls unter EA Originals-Flagge veröffentlicht wurde. Mit dem mehrfach ausgezeichneten Game Director Josef Fares an der Spitze macht sich Hazelight Studios daran, ein visionäres Spiel zu kreieren, welches das Genre neu definiert. Die Spieler werden zusammen ein wildes und wundervolles Abenteuer erleben. Josef Fares beschreibt sein neues Spiel, das 2021 veröffentlicht wird, als einzigartiges Koop-Spiel, in dem sich die Spieler auf eine emotionale Reise durch eine fantastische Welt begeben werden.

„It Takes Two ist eine verrückte und wunderbare Welt, die man so noch nicht gesehen hat. Wir können es kaum erwarten, dass endlich alle die Magie unseres Koop-Gameplays erleben, das so ziemlich allen Erwartungen an einen typischen Plattformer widerspricht.“ – Josef Fares, Gründer von Hazelight
 
Lost in Random | Trailer hier ansehen
Lost in Random ist ein von Zoink in Göteborg entwickeltes, märchenhaftes Action-Adventure-Spiel im Gothic-Look mit aktueller Message. In der ebenfalls neuen IP begleiten Spieler das mutige junge Mädchen Even und ihren Würfel-Freund Dicey durch eine dystopische Welt, in der Unsicherheit und Chaos herrschen. Die beiden begeben sich auf eine gefährliche Reise, um den Fluch von Random zu brechen. Dabei müssen sie lernen, das Ungewisse zu schätzen und mit dem zurechtzukommen, was das Schicksal für sie bereithält. Lost in Random wird 2021 auf PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC über Origin und Steam veröffentlicht.
 
„Jeder kennt das Gefühl der Hilflosigkeit, wenn chaotische Ereignisse das eigene Leben mal wieder auf den Kopf stellen. Mit Lost in Random möchten wir unsere Spieler in eine alternative Welt versetzen, in der sie aus dieser Zufälligkeit auch etwas Positives ziehen können.“ – Klaus Lyngeled, CEO & Game Director bei Zoink

Weitere Informationen und aktuelle Updates zu EA Originals sind auf www.ea.com/de-de/ea-originals zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.