ELAXY präsentiert auf der CeBIT 2004 in Halle 18 auf Stand 24.26: PaylikeCash - weniger Forderungsausfälle für Online-Shops

Zug-um-Zug-Geschäfte im Internet preiswert und risikolos

(PresseBox) ( Coburg, )
Die Coburger ELAXY Gruppe stellt auf der CeBIT 2004 in Halle 18, Stand 24.26 ihr neues Online-Bezahlverfahren PaylikeCash vor. Basierend auf dem Online-Überweisungsverfahren steht dem Handel damit erstmals ein offenes System zur Verfügung, das den Verkäufer in Echtzeit über den Zahlungseingang informieren und somit die Forderungsausfälle auf ein Minimum reduzieren kann. Die realisierbaren deutlichen Kosteneinsparungen bieten dem Handel ausreichend Spielraum, seinen Kunden Preisvorteile bei der Bezahlung durch PaylikeCash zu gewähren. Für den Käufer erfolgt der Bezahlvorgang in seiner vertrauten Online-Banking-Umgebung unter Verwendung des Pin-/Tan-Verfahrens. PaylikeCash ist weder an einen Provider noch an eine Bank gebunden.

"Der Mehrwert von PaylikeCash beginnt dort, wo andere Überweisungsverfahren aufhören: Wir können dem Händler den Zahlungseingang in Echtzeit bestätigen. Dadurch ersparen wir ihm kostenintensive Rückbuchungen und Forderungsausfälle sowie Verzögerungen beim Versand. Zug-um-Zug-Geschäfte lassen sich damit erstmals auch im Internet preiswert und risikolos abbilden", charakterisiert Edmund Weißbarth, Mitglied der Geschäftsleitung der ELAXY GmbH, die Besonderheit dieses Bezahlsystems.

PaylikeCash wurde insbesondere für die Bezahlung zeitkritischer Produkte und Dienstleistungen in Onlineshops wie Eintrittskarten, Spielminuten im Internet, Last Minute-Angebote, Content oder behördliche Dienstleistungen entwickelt. Neben der Realtime-Überweisung stehen zwei weitere Geschwindigkeitsstufen für weniger zeitkritische Zahlungen zur Verfügung. Micropayment wird über eine elektronische Geldbörse (E-Wallet) angeboten, die der Kunde jederzeit via PaylikeCash auffüllen kann. Weitere Funktionen wie Treuhandservice oder Kundenbindungsprogramme sind in Vorbereitung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.