eins.de bietet bereits heute nahezu streuverlustfreie Werbung

Stadtportal-Betreiber kann durch genaue Profilierung seiner Mitglieder Zielgruppen exakt eingrenzen

Wiesbaden, (PresseBox) - Der größte deutsche Stadtportal-Betreiber im Internet, eins.de, bietet seinen Werbekunden bereits heute nahezu streuverlustfreie Werbung auf seinen 48 lokalen und regionalen Web-Seiten (z. B. berlin.eins.de).

Grundlage dafür ist eine genaue Profilierung der mittlerweile knapp 300 000 angemeldeten Mitglieder der Community, die auch durch die Nutzer selbst immer wieder verfeinert wird. "Unsere User haben eine hohe Bindung zu eins.de. 62 Prozent waren in den letzten 180 Tagen zumindest einmal eingeloggt. Neben soziodemografischen Daten erhalten wir auf diese Weise viele persönliche Interessen und Hobbys, nach denen wir Werbebotschaften verteilen können", sagt Alexandra Münkner-von Schweinitz, Head of Sales der eins.de GmbH. Das Unternehmen vergibt nach dem Franchise-Prinzip Lizenzen für die lokalen Seiten.

"Dadurch, dass jeder Nutzer nur solche Angebote erhält, die ihn wirklich interessieren, profitieren wir doppelt: Zum einen erfüllen wir den alten Traum aller Werbetreibenden von - zumindest nahezu - streuverlustfreier Werbung. Zum anderen vergraulen wir uns die Mitglieder nicht mit sinnlosen Botschaften, die von der Masse sowieso nicht wahrgenommen werden", fügt sie hinzu. Lokal oder regional agierende Unternehmen können speziell Platzierungen für die eins.de-Seite in ihrer Stadt oder Region buchen.

eins.de ist seit seiner Gründung 1999 durchgängig profitabel und erwirtschaftet durch punktgenaue Werbung momentan etwa sechs Millionen Euro Umsatz im Jahr. Die einzelnen Portale des Unternehmens wollen das Freizeitgeschehen der jeweiligen Stadt möglichst ganzheitlich abbilden, von Events über Sport, Kultur und Lokalpolitik bis hin zu Essen und Trinken. Darüber hinaus kann man in der jeweiligen Community Menschen kennen lernen, denen man auf der Straße vermutlich nie begegnet wäre.

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

eins.de ist der größte Betreiber von Stadtportal-Communities und eine der besten Adressen für regionale Online-Werbung in Deutschland. Über 17 Millionen Einwohnern in 48 Städten und Regionen bietet www.stadtname.eins.de (z.B. www.berlin.eins.de) eine "virtuelle Heimat". Mehr als eine Viertelmillion registrierte Nutzer zeichnen sich durch eine außergewöhnlich starke Bindung zur Marke "eins.de" aus. Durch diesen hohen Werbewert kann die Nutzung der Portale für die Verbraucher kostenfrei angeboten werden. Alle Stadtportal-Communities erheben den Anspruch, das Freizeitgeschehen vor Ort ganzheitlich abzubilden: von Informationen über Unterhaltung und Veranstaltungen bis hin zu einer lokalen Internet-Community, in der man sich darstellen, kennen lernen und im realen Leben verabreden kann. Diese Brückenfunktion zwischen Online- und Offline-Leben stellt einen wesentlichen Aspekt des Vermarktungswertes von eins.de dar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Internet":

2018 wird das Jahr der Videokonferenz

Ob im Pri­vat­le­ben, für das Ge­schäfts­mee­ting oder zur Opti­mie­rung des Kun­den­ser­vices: Vi­deo­kon­fe­ren­zen sind mitt­ler­wei­le nicht mehr weg­zu­den­ken. Selbst die Ge­sund­heits­bran­che hat das Tool für sich ent­deckt: Arzt­be­su­che sol­len künf­tig ver­mehrt per Vi­deo ab­ge­hal­ten wer­den.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.