Energiesparen im großen Stil

Firma Anton Ludwig installiert 184 energiesparende, elektronische Durchlauferhitzer

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Das bereits Wohnbaugesellschaften das Thema Energiesparen für sich entdeckt haben, zeigt das aktuelle Installationsvorhaben der Firma Anton Ludwig aus Köln. Im Auftrag einer großen, rheinländischen Wohnbaugesellschaft wurden im Neubau einer Kölner Wohneinheit 184 elektronische Durchlauferhitzer aus dem Hause AEG in den Badezimmern installiert.

Mit den neuen elektronischen Durchlauferhitzern wird im gesamten Gebäudekomplex eine Energieeinsparung von bis zu 30 Prozent erreicht. Dies ermöglicht eine Kostenersparnis von bis zu 140 Euro pro Jahr pro Gerät im Vergleich zur Nutzung hydraulischer Geräte.

Neben dem Gesichtspunkt der Energieeinsparung stellen sich die Montagevorteile für den Fachhandwerker entsprechend positiv dar. So lobte die Installationscrew der Firma Anton Ludwig das neue Gerät: "Die elektronischen Durchlauferhitzer der AEG ermöglichen dank des abnehmbaren Montagerahmens eine problemlose Montage. Dadurch ist auch eine spätere Wartung leicht möglich." (Dirk Burkhardt, leitender Obermonteur der Firma Anton Ludwig im Interview mit AEG Hautechnik).

Mit dem Gerät lässt sich zudem ein weites Einsatzfeld abdecken. Das bietet dem Installateur einen Vorteil bei der Lagerhaltung, da dieser bei Bedarf die Geräteleistung individuell anpassen kann.

Auch der Nutzer wird mit dem DDLE Basis seine Freude haben. Der Durchlauferhitzer überzeugt durch eine vereinfachte Bedienung (durch selbsterklärende Symbole auf dem Temperaturwähler) und durch weitgehend konstante Auslauftemperaturen bei Druckschwankungen und Zulauftemperaturschwankungen. Dafür zeichnet die schnelle Steuerelektronik verantwortlich, die ebenfalls über eine elektronische Luftblasenerkennung verfügt. Daneben verfügt das Gerät aufgrund seiner hohen Energieeinsparung über das AEG ÖKO Label.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.