PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 328074 (EHLEBRACHT Holding AG)
  • EHLEBRACHT Holding AG
  • Werkstr. 7
  • 32130 Enger
  • https://ehlebracht-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Claudia Schell
  • +49 (5223) 185-128

EHLEBRACHT: Geschäftserwartung 2010 verbessert / Prognose 2009 erfüllt

(PresseBox) (Enger, ) .
- Konzernumsatz 2009 erreicht 57 Millionen Euro (Vj.: 62 Millionen Euro)
- Konzern-EBT mit Plus einer Million Euro (Vj.: 2,5 Millionen Euro) im Zielkorridor
- Konzernjahresüberschuss 2009 1,1 Millionen Euro (Vj.: 1,5 Millionen Euro)
- Aktuelle Auftragslage und Geschäftsanlauf 2010 verbessert
- Umsatzerwartung für 2010 liegt bei über 60 Millionen Euro
- Konzern-EBT Erwartung für 2010 steigt auf 1,5 - 2,0 Millionen Euro

Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte EHLEBRACHT AG erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2010 eine deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung. Nach den vorläufig vorliegenden Zahlen hat der Konzern das Geschäftsjahr 2009 im Zielkorridor seiner Prognose abgeschlossen. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete 2009 Umsatzerlöse von rund 57 Millionen Euro. Der Konzern hatte prognostiziert, die Umsatzmarke von 55 Millionen Euro zu überschreiten. Das Umsatzvolumen des Vorjahres lag mit 62,0 Millionen Euro um 5 Millionen Euro oder rund 8,1 Prozent über dem Wert von 2009. Allerdings lag der Rückgang des Konzernumsatzes gegenüber dem Vorjahr per Ende Mai 2009 noch bei 21,2 Prozent. Die Geschäftsentwicklung der Unternehmensgruppe zeigte sich ab Juni 2009 durch Neugeschäftsan- und hochläufe kontinuierlich verbessert.

Beim Ergebnis vor Steuern (EBT) schließt der EHLEBRACHT-Konzern mit rund einer Million Euro (Vorjahr: 2,5 Millionen Euro) im Zielkorridor seiner für 2009 gestellten Prognose.

Der Jahresüberschuss im Konzern 2009 beträgt rund 1,1 Millionen Euro (Vorjahr: 1,5 Millionen Euro). Der Konzernjahresüberschuss war 2009 durch steuerliche Sondereffekte, die insgesamt zu einem Steuerertrag führten, begünstigt.

Der Geschäftsanlauf 2010 liegt bei Umsatz und Ergebnis im Januar 2010 über den durchschnittlich im Geschäftsjahr 2009 erzielten Werten. Das Konzerngeschäft im Februar 2010 zeigt eine ähnlich positive Tendenz. Auch Ende Februar 2010 ist die Auftragslage des EHLEBRACHT-Konzern verbessert stabil. Die Unternehmensgruppe befindet sich auf gutem Weg. Soweit sich dieser Trend im weiteren Geschäftsjahr fortsetzt und keine Sondereinflüsse zu außerordentlichen Belastungen führen, erwartet der EHLEBRACHTKonzern im Gesamtjahr 2010 eine Steigerung der Umsatzerlöse auf über 60 Millionen Euro und eine deutliche Verbesserung des Ergebnisses vor Steuern über dem Vorjahresniveau von einer Million Euro in Richtung 1,5 bis 2,0 Millionen Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.