Standortbestimmung mit Geomarketing - einfach, schnell und günstig

(PresseBox) ( Köln, )
Ob sich ein Standort für einen Supermarkt lohnt, bedarf einer gründlichen Analyse. Die wichtigsten Fragen, die für eine Erfolg versprechende Lage geklärt werden müssen, beziehen sich auf die Struktur des Einzugsgebiets und die Kaufkraft der potenziellen Kunden, die Mitbewerbersituation und deren Flächenproduktivität. Auf diese Standard-Fragen können Unternehmer nun schnell und günstig Antworten erhalten. Das EHI hat in Kooperation mit der Firma Inframation den automatisierten Standort-Quickcheck entwickelt. Basierend auf den Erkenntnissen des Geomarketings wurde ein Tool entwickelt, mit dem eine automatisierte Analyse der Nachfrage- und Angebotssituation in wenigen Minuten möglich ist.

Auf der EHI-Website (www.ehi.org/standorte) kann der Wunsch-Standort eines Supermarktes (bis zu 2.500 qm) eingegeben werden und innerhalb weniger Minuten wird eine Excel-Datei mit Angaben zur vorhandenen Kaufkraft und Wettbewerbersituation erstellt - eine bequeme, schnelle und günstige Möglichkeit, um eine erste Orientierung zur Beurteilung eines möglichen Standortes zu erhalten.

Über Inframation
Die inframation AG ist Entwickler und Betreiber des Daten-Service-Portals geoport (www.geoport.de). Mit mehr als 70 amtlichen und privaten Datenanbietern ist das Angebot umfangreich. Neben der Finanzwirtschaft beschäftigt sich die inframation auch mit dem Handel und entwickelt mit eigenen Tools belastbare Geomarketinganalysen im Bereich der Standortanalyse und Expansionsplanung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.