Daten zu Ikea Deutschland

(PresseBox) ( Köln, )
Am vergangenen Samstag ist der Ikea-Gründer Ingvar Kamprad im Alter von 91 Jahren verstorben. 1943 gründete der damals 17-jährige das heute weltweit bekannte Unternehmen in Schweden und 31 Jahre später eröffnete die erste Filiale in Deutschland. Mittlerweile betreibt der Konzern hierzulande mehr als 50 Möbelhäuser und erwirtschaftete im Jahr 2017 einen Nettoumsatz von 4,9 Mrd. Euro bei einem Umsatzwachstum von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Online-Umsätze entwickelten sich mit einem Umsatzplus von 30,7 Prozent auf 304 Millionen Euro in 2017 weiter positiv. Zum Erfolg der Möbelhäuser trägt auch das beliebte Gastronomie-Konzept bei. Im Geschäftsjahr 2017 lag der Gastronomieumsatz bei 230,5 Millionen Euro, dies entspricht einer Steigerung von mehr als 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.