Schokoladige Genussmomente mit der Egro ONE

Auf der Intergastra in Stuttgart präsentiert die Rancilio Group Deutschland erstmals das neue Pulvermodul zur Ergänzung der Egro ONE

(PresseBox) ( Weikersheim, )
Als Erweiterung zur erfolgreichen Modellserie Egro ONE präsentiert die Rancilio Group Deutschland auf der Intergastra das neue Pulvermodul für Schokolade und Milchpulver. Mit nur 16 cm Breite ergänzt das Modul die Egro ONE nicht nur optisch zu einem kompakten Alleskönner. Dank des neuen Beistellgerätes lassen sich nun bedienerfreundlich vielfältige Getränkekreationen auf Pulverbasis - mit verschiedenen hellen und dunklen Schokoladen oder auch mit Milchpulver herstellen. Dafür besteht das Modul aus zwei Behältern, die unterschiedlich befüllt werden können. Die Bedienung und Steuerung des Pulvermoduls ist vollumfänglich in die Egro ONE integriert - Auswahl und Programmierung können direkt über das Bedienfeld der Maschine erfolgen. Die Zutaten werden in einem integrierten Mixer gemischt, die Getränkeausgabe erfolgt direkt über den Auslauf der ONE. In Sachen Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit passt sich das Modul der Maschine an, die Behälter für die löslichen Produkte lassen sich ganz einfach abnehmen und reinigen. Optional lässt sich das Pulvermodul auch für SB-Varianten der Egro ONE verwenden.

Geschmacksverstärker für Siebträgermaschinen. Nicht nur für Vollautomaten wie die Egro ONE präsentiert das Unternehmen in Stuttgart Neuheiten. Auch bei der Siebträgermaschine Classe 9 aus dem Hause Rancilio gibt es auf der Messe eine technische Neuheit zu entdecken, die das Herz vieler Espressogenießer höher schlagen lässt. Mit dem neuen Brühtemperatur-Kontrollsystem "XCelsius" lässt sich die Brühtemperatur des Espresso für jede Brühgruppe einzeln einstellen und - eine Weltneuheit - während des Brühvorgangs verändern.


Damit lassen sich während des 25 Sek. dauernden Extraktionsvorgangs beim Espresso für einzelne Kaffeemischungen richtige Brüh-Temperaturprofile anlegen und speichern. Die Variationen der Zubereitungstemperatur ermöglichen es, bestimmte Geschmacks- und Aromakomponenten verschiedener Kaffeesorten in der Tasse besonders zur Geltung zu bringen. Gerade bei den mehr als 800 Aromastoffen im Kaffee können Temperaturveränderungen von nur wenigen Grad Celsius bei der Zubereitung wahre Geschmackswunder bewirken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.