Nix für schwache Nerven: Shockerz Sammelserie und Magazin

Berlin, (PresseBox) - Mit Shockerz erscheint ab 30. März bei Egmont Ehapa Media die schockierendste Sammelserie mit insgesamt acht Gemeinheiten und das gleichnamige Shockerz-Magazin: Zum Erschrecken, Schocken und Reinlegen! Mit Kakerlaken, leuchtenden Maden, Glibberaugen und vielen weiteren ekligen Streichen zum Erschrecken erscheinen insgesamt acht fiese Reinleger mit Schock-Effekt. Dazu gibt es jeweils gemeine Streiche-Tipps im Beileger, die auf ihren Einsatz nicht nur in der Aprilscherz-Saison warten.

Zudem erscheint ebenfalls am 30. März das begleitende Heft zur Sammelserie: Shockerz – das wirklich widerliche Magazin zum Erschrecken von Eltern, Geschwistern und Freunden. Im Heft finden sich lustige Streiche, erschreckende Poster und Ekel-Comics. Plus: Widerliches aus dem Alltag, schockierende Rekorde und der ultimative Weg zum Schock-Meister! Das Magazin enthält als Extra zwei original Shockerz – ein zerkautes Kaugummi und triefende Rotze – sowie 20 ekelige Scherz-Sticker.

Sowohl das Magazin als auch die Sammelserie richten sich vorwiegend an Jungs im Alter von fünf bis zehn Jahren sowie ältere Scherz- und Streiche-Fans. Die Sammelserie und das Magazin sind im Handel und auch im Ehapa-SHOP erhältlich unter: http://www.ehapa-shop.de/shockerz-das-magazin-1-2017.html

Egmont EHAPA Verlag GmbH

Die skandinavische Egmont Mediengruppe gehört in Deutschland zu den führenden Anbietern in der Kinder- und Jugendunterhaltung. Mit Sitz in Berlin publizieren Egmont Ehapa Media GmbH und die Egmont Verlagsgesellschaften mbH Magazine und Bücher sowie digitale Angebote. Populäre Marken wie u.a. "Asterix", "Das Lustige Taschenbuch", "Micky Maus-Magazin", "Hanni und Nanni", "Minecraft", "Mia and me", "Sailor Moon", "Detektiv Conan", "Wendy", "Barbie", "Minions" und "Benjamin Blümchen" prägen das erfolgreiche und breite Portfolio. Mit dem Bereich New Business wird das klassische Verlagsgeschäft zukunftsweisend um neue Geschäftsbereiche innovativ erweitert. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in 24 Ländern und ist im Besitz der Egmont-Foundation, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.