PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 262802 (EFI Germany)
  • EFI Germany
  • Kaiserswerther Str. 115
  • 40880 Ratingen
  • http://www.efi.com
  • Ansprechpartner
  • Marc Verbiest
  • +32 (2) 749-9423

EFI präsentiert auf der Fespa: VUTEk der nächsten Generation, neue Rastek-UV-Tintenstrahldrucker und Pace MIS

Neue Optionen für betriebliches Wachstum - mit höheren Geschwindigkeiten, vielseitigeren Einsatzmöglichkeiten und fotorealistischer Qualität

(PresseBox) (Amsterdam, ) FESPA Digital Europe, 1/A20- 12. Mai 2009: EFI(TM) (NASDAQ: EFII) hat heute gleich mehrere Neuheiten vorgestellt: zwei VUTEk®-UV-Drucker für das Supergroßformat, RastekTM-Drucker für das Großformat sowie das Managementinformationssystem (MIS) Pace.Fortschritte in puncto Produktivität, Vielseitigkeit, Qualität, Kleinauflageneignung und Informationsmanagement sichern EFI-Kunden neue Geschäftschancen und verbessern ihre Ertragslage.

"Sämtliche Neuerungen sind eine direkte Reaktion auf die Anforderungen unserer Kunden", erläutert Fred Rosenzweig, President von EFI."Kleinere Auflagen und vielseitigere Anwendungen bei ungeahnter Qualität eröffnen neue Wachstumshorizonte,während Produktivitätsgewinne und integrierte MIS-Funktionen die Rentabilität steigern."

Im Einzelnen sind an EFIs Stand zu sehen:VUTEk GS3200, GS5000r und QS3220, Rastek H650 und T660, Fiery XF RIPs, die Web-to-Print-Lösung Digital Storefront und die Managementinformationssoftware EFI Pace.

Weltpremieren: VUTEk und Rastek

Der EFI VUTEk GS2000 ist ein zukunftsweisender 2-Meter-UV-Hybriddrucker, der keine Kompromisse eingeht - weder bei fotorealistischer Bildqualität noch bei rasanten Druckgeschwindigkeiten.Der 8-Farben-Drucker mit zwei zusätzlichen Weißkanälen bietet echte Auflösungen von 600 dpi bei 24-Picoliter-Tröpfchen oder 1.000 dpi bei 12-Picoliter-Tröpfchen und bedruckt bis zu 186 Quadratmeter pro Stunde.Seine Eignung für die verschiedensten flexiblen und starren Substrate und seine Fähigkeit, in Minutenschnelle vom Flachbett- zum Rolle-zu-Rolle-Druck zu wechseln, machen ihn zur perfekten Alternative für das Groß- und Supergroßformat.Ob es um kleinere Auflagen, höhere Geschwindigkeiten oder überzeugendere Druckqualität geht: Der VUTEk GS2000 ist eine der lohnendsten Investitionen, die in der Branche derzeit zu haben sind.

Der EFI VUTEk QS3220 eignet sich mit seinem effektvollen 1.080-dpi-Druckbild auf bis zu 3,2 Metern Breitehervorragend für PoP-Grafiken und hochwertige Beschilderungen für den Einzelhandel.Text wird gestochen scharf wiedergegeben, und der Fiery XF RIP von EFI sorgt für eine farbtreue, zuverlässige Ausgabe.Im 6-Farben-Druck mit Weißauftrag erreicht der VUTEk QS3220 bis zu 84 Quadratmeter pro Stunde -eine Verbindung von Detailschärfe und Geschwindigkeit, die klare betriebswirtschaftliche Vorteile mit sich bringt.

Der EFI VUTEk QS3220 arbeitet mit neuen, eigens entwickelten UV-Tinten der QS-Serie 2, die sich durch Farbbrillanz, ein stabiles, nicht abblätterndes Druckbild und perfekte Eignung für die unterschiedlichsten Substrate auszeichnen.

Der Flachbett-Hybriddrucker Rastek H650 UV ist mit seinem herausragenden Druckbild zum vertretbaren Preis erste Wahl für alle Produktionsumgebungen und Druckereien, die auf vielfältigen starren und flexiblen Substraten rasante Durchlaufzeiten mit fotografischer Qualität verbinden möchten.Der H650 druckt CMYK plus Weiß in Graustufenauflösungen bis zu 600 dpi. Sein Binärauflösungsmodus erreicht stattliche 1.200 x 900 dpi,sein Plakatmodus 600 x 300 dpi bei 21,37 Quadratmetern pro Stunde. Im Hochqualitätsbetrieb mit 16 Durchgängen schließlich werden 6 Quadratmeter pro Stunde ausgegeben.Die maximale Druckbreite liegt bei 162,5 cm.

Europäische Markteinführungen: VUTEk, Rastek und MIS

Einige weitere VUTEk- und Rastek-Systeme, die im letzten Monat auf der ISA in Las Vegas (USA) vorgestellt wurden, feiern nun auf der Fespa Europapremiere.

Der VUTEk GS3200 ist ein Flachbett- und Rollen-UV-Drucker, der die Einsatzmöglichkeiten des Superwide-Tintenstrahldrucks auf neue Branchen und innovative Anwendungen ausweitet. Seine überragende, fotorealistische Bildqualität verbindet sich mit einer kompromisslosen Geschwindigkeit im Supergroßformat.Die Auflösung von 1.000 dpi bei 12 Picoliter kleinen Tintentröpfchen in allen Farben einschließlich Weiß sorgt für höchste Präzision.Besonders spektakuläre PoP-Grafiken entstehen mit den ausgefeilten Funktionen für den Dreischichtauftrag.Im kontinuierlichen Betrieb von Platte zu Platte, Platte zu Bogen oder Rolle zu Rolle werden Druckerzeugnisse in verkäuflicher Qualität bei beeindruckenden 223 Quadratmetern pro Stunde produziert.

Der UV-Rollendrucker VUTEk GS5000r setzt neue Maßstäbe auf 5 Metern Druckbreite. Indem er ein bestechendes Druckbild mit Plakatdruckgeschwindigkeiten von bis zu 288 Quadratmetern pro Stunde kombiniert,erschließt er EFI-Kunden die besonders einträglichen Märkte, die Grafiken in PoP-Qualität verlangen.Seine phänomenalen Durchlaufzeiten reduzieren die Lagerhaltung, sorgen für zufriedenere Druckkunden und ermöglichen Änderungen in letzter Minute.Das Modell wird mit zwei echten Auflösungsstufen (600 und 1.000 dpi) ausgeliefert.

Der UV-Flachbettdrucker Rastek T660 zeichnet sich sowohl durch seine Bildqualität als auch durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis aus.Auf den verschiedensten flexiblen und starren, beschichteten und unbeschichteten Substraten - darunter Glas und Aluminium - produziert er bis zu 28,87 Quadratmeter pro Stunde.Der Rastek T660 bietet eine maximale Druckbreite von 122 cm auf einem fest stehenden Vakuumtisch mit präzise steuerbarer Druckkopfbaugruppe. Von anderen Einsteigermodellen für das Großformat unterscheiden ihn insbesondere seine Weißdruckfunktion und seine klar lesbaren 4-Punkt-Texte.

EFI Pace MIS

Das Managementinformationssystem EFI Pace, das bereits auf der ISA in Las Vegas (USA) und auf der Northprint im britischen Harrogate vorgestellt wurde, ist nun auf der Fespa erstmals auch auf dem europäischen Festland zu sehen.Pace ist eine integrierte Softwarereihe für mittelgroße Druckereien,die mit Modulen für die Vorkalkulation, Produktionsverwaltung, Lagerführung, Beschaffung, Datenerfassung, integrierte Buchführung, Lieferung, für variable Daten und E-Commerce aufwartet.Die äußerst benutzerfreundliche Lösung auf Browserbasis, die mit einer offenen Datenbankplattform arbeitet, lässt sich perfekt mit den Produktions-RIPs der Reihe Fiery XF sowie sämtlichen VUTEk und Rastek-Druckern integrieren.

Weitere Informationen zu EFI-Lösungen - einschließlich der VUTEk-Drucker für das Supergroßformat, der Rastek-Drucker für das Großformat sowie der RIP- und Druck-MIS-Lösungen - finden Sie unter www.efi.com

EFI Germany

EFI (www.efi.com) ist weltweit führend im Bereich digitaler Druckinnovationen, wobei die Anforderungen der Kunden stets im Vordergrund stehen. Die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von EFI, die den gesamten Werdegang eines Dokuments vom Entwurf bis zum Druck umfassen, bieten bessere Leistung und Produktivität sowie höhere Kosteneinsparungen. Das solide Produktangebot des Unternehmens umfasst die digitalen Farb­druckserver Fiery®, die VUTEk®-Digitaltintenstrahldrucker in Supergroßformat, UV- und Lösungsmitteltinten, die UV-Tintenstrahldrucker Rastek in Großformat, die industrietauglichen Tintenstrahldrucksysteme Jetrion®, Arbeitsabläufe in der Druckproduktion sowie Managementinformationssoftware und unternehmensweite Drucklösungen. EFI verfügt weltweit über 23 Niederlassungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.