Béflex komplettiert sein EFI Ökosystem mit dem Kauf der Midmarket Print Productivity Suite auf der FESPA

(PresseBox) ( München, )
Béflex, ein auf den Point of Communication (PoC) spezialisierter Fachdruckdienstleister, hat die Midmarket Print Productivity Suite von EFI™ erworben, deren Kern die ERP-Software EFI Pace™ bildet. Mit der Investition will das Unternehmen seine Betriebsabläufe rationalisieren und die Produktion von Werbematerialien im digitalen Inkjetdruck noch effektiver verwalten. Der in Budapest ansässige Druckspezialist erwarb die Komplettsuite für Geschäfts- und Produktionsabläufe am Eröffnungstag der FESPA Global Print Expo bei Electronics For Imaging, Inc. (Nasdaq:EFI).
 
Béflex gehört europaweit zu den führenden Anwendern der wegweisenden EFI Drucktechnologien für das Supergroßformat und hat als eines der ersten Unternehmen weltweit die neuesten EFI VUTEk® Rollendrucker und die LED-Inkjet-Hybriddrucker der VUTEk h Serie für supergroße Formate eingesetzt. Die Suite wird mit den Supergroßformatdruckern von Béflex und den zur Druckersteuerung verwendeten EFI Fiery® DFEs (digitalen Front-Ends) integriert. So entsteht ein hochautomatisierter, optimierter und datengesteuerter Workflow für das Geschäfts- und Produktionsmanagement.
 
Lászlo Bárán, CEO von Béflex, sieht die Suite als Investition in die Produktivität seiner Mitarbeiter. Denn in der Verwaltung wurde bisher mühselig mit Kalkulationstabellen gearbeitet, wobei die Daten aus mehreren separaten, nicht miteinander integrierten Softwareprogrammen zu übernehmen oder in diese einzugeben waren.
 
"Wir haben schon seit Jahren nach einer Software zur Optimierung unserer Geschäftsabläufe gesucht. Es sollte möglichst eine Komplettlösung sein", so Bárán. "Die Midmarket Print Suite mit Pace hat alles, was wir brauchen - von der Angebotserstellung bis zur Auslieferung. So sparen unsere Mitarbeiter wertvolle Zeit bei Verwaltungsaufgaben und können sich verstärkt der Produktion widmen."
 
Gemeinsam mit EFI VUTEk Druckern und Fiery DFEs bildet die Suite einen umfassenden, von EFI zertifizierten Workflow, der administrative und operative Belange auf einen Nenner bringt. Abläufe im Druckbetrieb lassen sich automatisieren, nachverfolgen und mittels konfigurierbarer Berichte in neue Erkenntnisse ummünzen, die zu klügeren Entscheidungen und höheren Gewinnen führen. Neben führenden Technologien für Kalkulation und Angebotserstellung, Auftragserteilung und Datenübernahme, Planung, Rechnungslegung sowie Versand und Fulfillment wird die Suite von Béflex eine Komponente für den Supergroßformatdruck bieten, die speziell entwickelt wurde, um die Produktion von Werbematerialien zu rationalisieren und zu automatisieren.
 
Die jüngste Version der Midmarket Print Productivity Suite bietet mehrere Neuerungen, die speziell die Produktivität bei großformatigen Werbematerialien steigern sollen, darunter auftragsübergreifende Sammelformen und Verwaltungsfunktionen für Rollenmaterialien. Optimiert wurde auch die Datenerfassung, sodass die Auftragsverfolgung weniger Arbeitsschritte erfordert und die Planung weiter gestrafft wird, zumal im Inkjetdruck mit kurzen Lieferfristen.
 
Mit der Installation der Midmarket Print Productivity Suite bei Béflex soll in den nächsten Wochen begonnen werden.
 
Druckdienstleister und Verpackungshersteller aus aller Welt setzen auf Workflow-Lösungen von EFI, um im Tagesgeschäft auf Erfolgskurs zu bleiben - rationeller, effizienter, transparenter und rentabler. Weitere Informationen finden Sie unter www.efi.com.
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.