Mit IT Service Management zum Erfolg

Finnische Software Efecte setzt sich im deutschen Markt durch

(PresseBox) ( München, )
Die Digitalisierung und Automatisierung aller Geschäftsprozesse schreitet voran - auch unter steigendem Kosten- und Effizienzdruck für viele Unternehmen in Deutschland. Gerade hat die jährliche Trendumfrage des Branchenverbands BITKOM unter anderem Cloud Computing, Big Data und zunehmende Vernetzung im Rahmen der Digitalisierung aller Produktionsprozesse als wichtigste Themen 2016 ausgemacht. All dies führt zu steigendem Bedarf an Übersichtlichkeit und Managementangeboten. Die finnischen Softwareexperten von Efecte halten eine solche IT Service Management (ITSM) Lösung bereit, zur kostengünstigen Automatisierung wirklich aller internen Dienstleistungen - vom Incident Management über Bestellprozesse bis hin zur Rechtevergabe.

"Unsere Produktfamilie Efecte Edge ist eine Komplettlösung für alle internen Dienstleistungen: das gesamte IT Service Management und andere Bereiche wie HR, Finance und Facility Management", erklärt der Country Manager Germany, Hermann Klein. Er leitet von München aus die deutsche Niederlassung des 1998 gegründeten Unternehmens. "Die Software überzeugt vor allem durch intuitive Handhabung, mitgelieferte ITIL Prozesse und Kosteneffizienz", so Klein weiter. Die Kunden können die Software meist selbst an ihre Geschäftsprozesse anpassen, ohne kostenintensive externe Unterstützung.

Einziger Anbieter mit integriertem Identity Management

Der skandinavische Hersteller legt besonderen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit, was sich auch in flexiblen Berichtsfunktionen, individuellen Konfigurationen und breiter Unterstützung für ITIL- und SIAM-Umgebungen zeigt. Die Lösung läuft auf beliebigen Geräten, auch Smartphones und Tablets. Das enthaltene Browser-basierte Portal passt sich automatisch an die jeweilige Bildschirmgröße an.

Schnelle Implementierung und einfache Anpassung bewirken niedrige Gesamtkosten. Zudem ist Efecte der einzige ITSM Anbieter mit integriertem Identity Management, zur vereinfachten und automatischen Vergabe und Verwaltung von Benutzerrechten.

Efecte Edge besteht aus drei Softwarebausteinen: Efecte Service Management, Efecte Self-Service und Efecte Identity Management mit Lizenz für Active Directory (AD) Automatisierung. Die ITSM Lösung wächst mit den Anforderungen - ohne kostenintensive Nachinvestitionen. Die Software kann zur vollständigen Enterprise Management Lösung erweitert werden, inklusive Single-Sign-On, detaillierter Zugriffskontrolle und Provisionierung von Benutzerrechten für ERP, CRM-, HR- oder andere Systeme. Zahlreiche Referenzanwender in Industrie, Finanzwesen, Handel, der öffentlichen Verwaltung und anderen Bereichen wie Healthcare setzen die innovativen Produkte bereits ein, darunter auch internationale Konzerne wie Stena Fähren, der Aufzug- und Kranhersteller Kone und der schwedische Stahlhersteller SSAB.

In Finnland ist Efecte bereits marktführend und in ganz Skandinavien gut vertreten. "Deutschland ist für uns ein attraktiver Zielmarkt, da wir hier enorme Wachstumspotenziale sehen. Unser erfahrenes Team bringt nicht nur große Branchenexpertise, sondern auch viel Schwung für diese Aufgabe mit", ist CEO Sakari Suhonen überzeugt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.