Klares Gebirgsklima für Ricola Kräuterbonbons

Ricola modernisiert ihren Hauptsitz im basellandschaftlichen Laufen: Die Tore von EFAFLEX halten das Klima in der Produktion stabil

(PresseBox) ( Bruckberg, )
Seit 1930 produziert die Confiserie Richterich & Co. Laufen, heute weltweit bekannt als Ricola, die beliebten Kräuterbonbons. Mit zunehmendem Export der Kräuterbonbons und der Erweiterung des Firmenstandortes Laufen, hielten im Traditions- und Familienunternehmen auch neuste Technologien Einzug. Unlängst hat Ricola im Zuge der Modernisierungsarbeiten Schnelllaufrolltore EFA-SRT-L Premium von EFAFLEX installiert.


Schnelllauftore mit Öffnungsgeschwindigkeiten bis zu 2m/s

Bei der Erweiterung des Produktionsbetriebes setzt Ricola auf Schnelllauftore von EFAFLEX. Die hygienischen Anforderungen im Produktionsbereich sind sehr hoch, entsprechend wichtig sind die verschiedenen Lüftungssysteme in den Produktionsräumen. Damit das Klima in allen Bereichen stabil bleibt, sind schnelle Öffnungs- (bis zu 2m/s) und Schließgeschwindigkeiten wichtig. „Die Planung der Tormontage wies aufgrund der Hygienezonen eine Herausforderung auf“ berichtet Thomas Saladin, Leiter Infrastruktur bei Ricola.

Bis zu 150.000 Lastwechsel pro Jahr

Die Tore von EFAFLEX sind aufgrund der hohen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten nicht nur energetisch und hygienisch sinnvoll – Zugluft und Verunreinigungen werden vermieden. Neben weiteren Anwendungsbereichen, wie der Logistik, der Industrie, der Automobilbranche sowie der Chemie-, Pharma- und Kosmetikindustrie, eignen sich die Tore gut für den Einsatz in der Lebensmittellogistik.

Ein klares Bekenntnis zu EFAFLEX und der Leistungsfähigkeit der Produkte

Thomas Saladin ist begeistert von den Toranlagen und der Beratung „Wenn ich Tore von EFAFLEX kaufe, muss ich mir keine Gedanken machen. Ich weiß, was ich bekomme, und die Beratung ist umfassend.“ Thomas Saladin spricht aus Erfahrung, denn auch an anderen Standorten von Ricola sind bereits Toranlagen von EFAFLEX im Einsatz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.